Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

GRIESSKNÖDELMASSE FÜR SÜSSE KNÖDEL


GRIESSKNÖDELMASSE FÜR SÜSSE KNÖDEL

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Zutaten

300 ml Milch
½ aufgeschnittene Vanilleschote oder 1 Pk. Vanillezucke
110 g Weizengrieß
20 g Butter
1 Ei
eine gute Prise Salz ev. Zucker
Zitronenschale nach Belieben

 

 

 

 

 

Zutaten

300 ml Milch
½ aufgeschnittene Vanilleschote oder 1 Pk. Vanillezucke
110 g Weizengrieß
20 g Butter
1 Ei
eine gute Prise Salz ev. Zucker
Zitronenschale nach Belieben

 

 

 

 

 

© LFS Andorf
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Das Knödelrezept wurde von der LFS Andorf zur Verfügung gestellt.

Zubereitung

  • Milch mit Butter, Salz und Vanilleschote aufkochen, Grieß mit einem Schneebesen zügig einrühren und so lange rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst, vom Herd nehmen und quellen lassen
  • etwas überkühlt das Ei einrühren und ca. 10 Knödel mit beliebiger süßer Fülle formen
  • in leicht gesalzenes Kochwasser einlegen, einmal kurz aufkochen lassen und bei fast abgedecktem Topf unter dem Siedepunkt garziehen lassen.
  • mit einem Lochschöpfer herausnehmen und gut (eventuell auf einer Serviette) abtropfen lassen, erst dann in den gerösteten Bröseln wälzen (durch das überschüssige, abtropfende Wasser bilden sich bei den Butterbröseln unansehnliche Klumpen)

 

Süße Füllungen:

Marzipan – Kürbiskernknödel:

Fülle: 100 g Marzipan, 30 ml Amaretto, 50 g Kürbiskerne geröstet und gerieben
Alle Zutaten gut mischen, zu 1cm dicken Knödeln formen, leicht ankühlen. Lassen.
Grießmasse zu Knödeln formen, flachdrücken, Fülle daraufsetzen. Knödel gut verschließen, in Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen (nicht aufkochen!), abtropfen lassen und in Kürbiskernbrösel servieren.
Kürbiskernbrösel: Zu den süßen Butterbröseln je nach Geschmack geriebene, geröstete Kürbiskerne geben.

 

Dörrzwetschkenfülle:

200 g Dörrzwetschken, 2 EL Rum, 1 Prise Zimt, 5 dag getrocknete Marillen, 2 EL grob gehackt Walnüsse.
Dörrzwetschken am Vortag in Rum einweichen, Dörrzwetschken und Marillen fein hacken, mit den restlichen Zutaten vermischen und gut abkneten, kleine Knöderl formen und kochen.
Tipp: mit süßen Butterbröseln mit Zimt auf Mostschaum servieren.

Apfelknödel:

Zutaten:
200 g Apfelwürfel, 20 g Butter, 20 g geriebene Haselnüsse, 20 g Semmelbrösel, 10 g Rosinen, 20 g Feinkristallzucker, Zimmt, Schale einer unbehandelten Zitrone, 2 Dotter, Mehl, Eier, Brösel zum Panieren, Butterschmalz.
Zubereitung:
Butter zerlassen, Nüsse und Brösel vorsichtig darin rösten, Äpfel in 1 cm große Würfel schneiden, alle Zutaten vermischen, kleine Knöderl formen, in Mehl, versprudeltem Ei und Brösel wälzen, in heißem Fett heraus backen, anzuckern.


Tipp: mit Vanilleeis, Rhabarberragout oder Preiselbeerkompott servieren

 

 

Beilagen zu süßen Knödeln:

Zuckerbrösel: 100 g Butter, 150 g Semmelbrösel, 80 g Feinkristallzucker, 10 g Vanillezucker, Zimt.
Rhabarberragout:
Zutaten: 400 g Rhabarber, 100 g Zucker, 1/2 Zitrone, ev. Maizena.
Zubereitung: Rhabarber schälen, in schräge Stücke schneiden, Zucker karamellisieren Zitrone auspressen, Saft dazugeben, einmal aufkochen lassen, ev. mit Maizena abziehen, Rhabarberstücke dazu geben, einmal aufkochen lassen, abschmecken.

 

Tipp

Der Teig kann auch mit Mohn oder Nüssen vermengt oder mit Kakao einge färbt werden.

Wurde die Masse einmal zu wenig geröstet, bzw. abgebrannt, dann mit Weißbrot- oder Semmelbrösel festigen. Zum besseren Formen der Knödel die Hände in Wasser tauchen oder mit Handschuhen die Knödel formen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

GRIESSKNÖDELMASSE FÜR SÜSSE KNÖDEL
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Das Knödelrezept wurde von der LFS Andorf zur Verfügung gestellt.
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)