Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Christine Otte : Beuscherl vom Bio-Wildhendl


Christine Otte : Beuscherl vom Bio-Wildhendl

Zutaten

1 kg Herz und Magen in Hühnersuppe gekocht
5 Zwiebel kleinwürfelig
2 EL Butterschmalz
1 kl. Glas Essiggurkerl mit Saft
1 EL Senf
1 EL fein gehackte Sardellen
je 1 EL Majoran, Bohnenkraut, Petersilie, Schnittlauch
¼ l Schlagobers
1 Kracher Affineur
Johannisbeeressig od. Balsamico Essig mit 2 EL Ribiselmarmelade
Hühnersuppe nach Bedarf


Für die Klosterkäseknödel:
200 g Knödelbrot
100 ml Milch
2 Eier
100 g Schlierbacher Klosterkäse klein gewürfelt
eine klein gewürfelte Zwiebel in Öl angeschwitzt
2 EL Butterschmalz
eventuell fein gehackte Kräuter oder Brennesseln zum verfeinern

Zutaten

1 kg Herz und Magen in Hühnersuppe gekocht
5 Zwiebel kleinwürfelig
2 EL Butterschmalz
1 kl. Glas Essiggurkerl mit Saft
1 EL Senf
1 EL fein gehackte Sardellen
je 1 EL Majoran, Bohnenkraut, Petersilie, Schnittlauch
¼ l Schlagobers
1 Kracher Affineur
Johannisbeeressig od. Balsamico Essig mit 2 EL Ribiselmarmelade
Hühnersuppe nach Bedarf


Für die Klosterkäseknödel:
200 g Knödelbrot
100 ml Milch
2 Eier
100 g Schlierbacher Klosterkäse klein gewürfelt
eine klein gewürfelte Zwiebel in Öl angeschwitzt
2 EL Butterschmalz
eventuell fein gehackte Kräuter oder Brennesseln zum verfeinern

LT1: Christine Otte : Beuscherl vom Bio-Wildhendl
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Christine Otte Restaurant Scherleiten

Zubereitung

Die fein geschnittenen Zwiebeln in Butterschmalz anrösten, fein nudelig geschnittene Gurkerl, Senf und Sardellen kurz mitrösten, mit Schlagobers und Essiggurkerlsaft aufgießen und kurz kochen lassen. Nach Geschmack Johannis-beeressig, Kracher Affineur und Kräuter beimengen. Die Konsistenz mit Hühnersuppe je nach Wunsch verändern.


Die gekochten Herzen und Mägen fein nudelig schneiden und in die vorbereitete Sauce mischen kurz aufkochen und servieren. Das Knödelbrot mit Käse, Eier, gerösteter Zwiebel, etwas Salz und Milch mischen, ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Masse zu kleinen Knöderl formen und in Butterschmalz ausbacken.


Auf Wunsch kann man der Knödelmasse auch fein gekackte Kräuter und oder Brennesseln untermischen um den Geschmack noch zu verfeinern! Das Beuscherl in Suppentellern anrichten, die Knöderl darauflegen und mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Christine Otte : Beuscherl vom Bio-Wildhendl
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Christine Otte
Restaurant Scherleiten
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)