Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Johann Schütz - Gefüllte Maispoularden-Supreme mit Leinölerdäpfeln und Bärlauchpesto


Johann Schütz - Gefüllte Maispoularden-Supreme mit Leinölerdäpfeln und Bärlauchpesto

Zutaten

Maispoularde: 4 Stk. Maispoulardenbrust-Supreme (mit Flügerlknochen)
80g Bärlauch
100g Topfen
1 Ei
Salz, Pfeffer, Muskat

Leinölerdäpfel:
4 Stk. große halbmehlige Erdäpfeln (Sorte Linzer Rose)
ca. 1/16l Leinöl
1 EL Leinsamenschrot
ca. 1/4l Milch, Salz, Muskat.

 

Bärlauchpesto:
250g Bärlauch
30g Pinienkerne
20g Parmesan (frisch gerieben)
250ml Olivenöl
Meersalz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Prise Muskatnuss (gerieben).

Zutaten

Maispoularde: 4 Stk. Maispoulardenbrust-Supreme (mit Flügerlknochen)
80g Bärlauch
100g Topfen
1 Ei
Salz, Pfeffer, Muskat

Leinölerdäpfel:
4 Stk. große halbmehlige Erdäpfeln (Sorte Linzer Rose)
ca. 1/16l Leinöl
1 EL Leinsamenschrot
ca. 1/4l Milch, Salz, Muskat.

 

Bärlauchpesto:
250g Bärlauch
30g Pinienkerne
20g Parmesan (frisch gerieben)
250ml Olivenöl
Meersalz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Prise Muskatnuss (gerieben).

Foto: LT1/Johann Schütz: Gefüllte Maispoularden-Supreme mit Leinölerdäpfeln und Bärlauchpesto
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Eidenberger Alm

Zubereitung

Maispoularde: Für die Fülle den Bärlauch klein hacken oder Bärlauchpesto verwenden. Topfen mit Ei, Bärlauch und Gewürze vermischen. Das Wildhendlbrüstchen in der Mitte etwas aufschneiden (Tasche) und mit der Topfen-Bärlauchmasse füllen. Die gefüllten Wildhendl-brüstchen in heißem Olivenöl scharf anbraten, anschließend im Rohr bei 160°C noch ca. 15 min. braten. Kurz rasten lassen. Mit Leinölerdäpfeln und jungem Gemüse anrichten.

Leinölerdäpfel: Kartoffeln kochen, schälen, blättrig schneiden. In einen Topf geben und knapp mit Milch auffüllen. 1/1 l Leinöl zugeben. Mit Salz und Muskat würzen und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Milch mit den Kartoffeln sämig eingekocht sind. Mit Leinöl und Leinsamenschrot oder gehackte Petersilie anrichten.

 

Bärlauchpesto: Für das Bärlauchpestoden Bärlauch und die Pinienkerne fein hacken. Alle Zutaten bis auf das Öl in einen Mörser geben und unter langsamer Zugabe des Öls zu einer homogenen Masse zerstoßen (oder in der Küchenma-schine mixen). Das Bärlauchpesto weiterverarbeiten oder licht- und aromageschützt aufbewahren.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Johann Schütz - Gefüllte Maispoularden-Supreme mit Leinölerdäpfeln und Bärlauchpesto
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Eidenberger Alm
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)