Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Markus Huemer - Filet und Wangerl vom Jungschwein auf Erbsenpüree und Couscous


Markus Huemer - Filet und Wangerl vom Jungschwein auf Erbsenpüree und Couscous

Zutaten

4 Schweinswangerl
400g Schweinefilet
150g Erbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/8 L Rotwein
¼ L Rindsuppe
2 Karotten
Stück Sellerie
1 EL Tomatenmark
Rosmarin
Schlagobers
Butter
Couscous
Salz, Pfeffer, Zucker
Rosmarin
2 Tomaten
Petersilie

Zutaten

4 Schweinswangerl
400g Schweinefilet
150g Erbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/8 L Rotwein
¼ L Rindsuppe
2 Karotten
Stück Sellerie
1 EL Tomatenmark
Rosmarin
Schlagobers
Butter
Couscous
Salz, Pfeffer, Zucker
Rosmarin
2 Tomaten
Petersilie

Foto: LT1/Huemer: Filet und Wangerl vom Jungschwein auf Erbsenpüree und Couscous
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Markus Huemer Landhotel Forsthof

Zubereitung

Wangerl in etwas Öl anbraten,herausnehmen.
Zwiebel, Karotten, Sellerie grob schneiden und anrösten. Tomatenmark, Knoblauch und Rosmarin zugeben kurz durchrösten und mit Rotwein und Suppe aufgießen.
Wangerl einlegen und im Rohr bei 160 Grad zugedeckt oder am Ofen weich dünsten.

Filet mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl von allen Seitenbraun anbraten. Filet bei 160 Grad ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Und danach 5 Minuten rasten lassen.

¼ l Wasser mit 1 EL Butter und 1 TL Salz zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, Couscous hineingeben, 2 Min. zugedeckt ziehen ( ausquellen) lassen. Wenn es zu dick wird, etwas Wasser dazugeben.

Tomaten blanchieren, entkernen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit gehackter Petersielie unter den Couscous mischen.

Erbsen in Wasser oder Suppe kochen, abseihen und mit Obers, Butter, Salz, Pfeffer und Zucker pürieren. Durch ein feines Sieb streichen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Markus Huemer - Filet und Wangerl vom Jungschwein auf Erbsenpüree und Couscous
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Markus Huemer
Landhotel Forsthof
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)