Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Jürgen Hamedinger - Gefülltes Röllchen von der Mattigtal Forelle auf zweierlei Kohlrabi


Jürgen Hamedinger - Gefülltes Röllchen von der Mattigtal Forelle auf zweierlei Kohlrabi

Zutaten

Rezept für 4 Personen:
4 Stk Forellenfilets (ca. 100 g ohne Haut und Gräten)
je 50g feine Steifen Karotten, gelbe Rüben, Sellerie, Lauch
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Olivenöl, weißer Balsamico,
Asia-Sauce
300 g  Kohlrabi
½  Briefchen Safran
40 ml  Weißwein
verschiedene frische Kräuter (Dill, Kerbel, Estragon, Petersilie)
verschiedene Essige und Öle siehe Zubereitung Kresse

Zutaten

Rezept für 4 Personen:
4 Stk Forellenfilets (ca. 100 g ohne Haut und Gräten)
je 50g feine Steifen Karotten, gelbe Rüben, Sellerie, Lauch
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Olivenöl, weißer Balsamico,
Asia-Sauce
300 g  Kohlrabi
½  Briefchen Safran
40 ml  Weißwein
verschiedene frische Kräuter (Dill, Kerbel, Estragon, Petersilie)
verschiedene Essige und Öle siehe Zubereitung Kresse

Foto: LT1/Hamedinger: Jürgen Hamedinger: Gefülltes Röllchen von der Mattigtal Forelle auf zweierlei Kohlrabi
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Herrn Jürgen Hamedinger

Zubereitung

Die Gemüsestreifen mischen und je nach Geschmack asiatisch oder klassisch marinieren.

Den Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden. Safran mit Weißwein aufkochen. Eine Hälfte des Kohlrabi mit Salz, Pfeffer, 1 EL Nuss- oder Sesamöl, 1 EL Apfelessig marinieren - andere Hälfte mit Safranreduktion, Salz, Pfeffer, 1 EL weißem Balsamicoessig, 1 EL Olivenöl.

Forellenfilet zwischen Klarsichtfolie behutsam klopfen,  mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Gemüsestreifen auf das untere Drittel des Forellenfilets geben und eng einrollen.

Die Rollen einzeln auf Klarsichtfolie setzen zu einer kompakten Rolle drehen und die Enden verschließen.

Entweder im Rohr oder im Dampfgarer bei 65 °C 42° Kerntemperatur garen. Die Röllchen lauwarm in gehackten Kräutern wälzen, portionieren und mit zweierlei Kohlrabi und Kresse anrichten.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Jürgen Hamedinger - Gefülltes Röllchen von der Mattigtal Forelle auf zweierlei Kohlrabi
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Herrn Jürgen Hamedinger
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)