Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Exotische Most-Äpfel mit Rosmarincreme


Exotische Most-Äpfel mit Rosmarincreme

Zutaten

Für 4 Portionen

250 ml Schlagobers
100 g Kristallzucker
120 g Creme fraiche
4 Stk. Eidotter
2 EL Rosmarin, gehackt
40 g Brauner Rohrzucker


Für die exotischen Most-Äpfel:

4 Stk. Äpfel, säuerlich
1 EL Kristallzucker
3 Scheiben Ingwer
½ Msp Chili, gemahlen
300 ml Apfelmost


Für die karamelisierten Äpfel:

1 Stk. Apfel, säuerlich
20 g Butter
20 g Kristallzucker
80 ml Apfelmost

 

Zutaten

Für 4 Portionen

250 ml Schlagobers
100 g Kristallzucker
120 g Creme fraiche
4 Stk. Eidotter
2 EL Rosmarin, gehackt
40 g Brauner Rohrzucker


Für die exotischen Most-Äpfel:

4 Stk. Äpfel, säuerlich
1 EL Kristallzucker
3 Scheiben Ingwer
½ Msp Chili, gemahlen
300 ml Apfelmost


Für die karamelisierten Äpfel:

1 Stk. Apfel, säuerlich
20 g Butter
20 g Kristallzucker
80 ml Apfelmost

 

Zubereitung

Zubereitungzeit: ca. 80 Min. + 3 Std. kalt stellen

 

Zubereitung:

1. Rosmarincreme zubereiten: Den Schlagobers mit dem Kristallzucker aufkochen und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Danach Creme fraiche, Eidotter und Rosmarin einrühren und im Mixglas pürieren. Die Creme durch ein feines Sieb passieren und in kleine hitzebeständige Glassschüsseln oder dgl. abfüllen. Die Rosmarincreme im Rohr im Wasserbad bei 150°C ca. 60-70 Minuten stocken lassen. Danach die Creme mit braunem Rohrzucker bestreuen und unter dem Salamander etwas bräunen bzw. karamellisieren lassen und anschließend mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich die Creme festigt.

 

2. Exotische Mostäpfel vorbereiten: 3 Äpfel mit Kerngehäuse und Schale grob zerkleinern. Den Zucker in einem kleinen Topf etwas karamellisieren (hellbraun). Danach die klein geschnittenen Äpfel, den gemahlenen Chili und die Ingwerscheiben dazugeben - mit Apfelmost ablöschen und so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist und die Äpfel weich sind. Etwas überkühlen lassen und durch ein Sieb streichen.

 

3. Exotische Äpfel zubereiten: Den restlichen Apfel schälen und vom Kerngehäuse befreien, in kleine Würfel schneiden und unter die noch lauwarme Masse geben und gut vermischen.

 

4. Karamellisierte Äpfel: Den Apfel in gleichmäßig dicke Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Apfelspalten darin beidseitig anbraten, den Kristallzucker beigeben und karamellisieren lassen - mit dem Apfelmost ablöschen und einkochen lassen.

 

5. Anrichten: Das Kompott in eine Schale füllen und mit der Rosmarincreme servieren. Die karamellisierten Äpfel daneben anrichten. Eventuell mit Beeren, einem Rosmarinzweig und einem Hippenstangerl garnieren.

Tipp

Statt dem Chilipulver kann auch eine Chilischote verwendet werden - aber nicht zu viel, die Creme sollte nur einen ganz leichten scharfen Touch haben.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Exotische Most-Äpfel mit Rosmarincreme
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Ira Sharma (im Rahmen eines Projektes der Region Hausruck - Projektklasse HLT-Kleßheim)
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)