Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Jägerfleisch mit Pilzen


Jägerfleisch mit Pilzen

Zutaten

1 kg Bio-Rindfleisch (Wadschinken)
80 g Wurzelwerk (Sellerie, Karotten,..)
2 Zwiebeln
Öl, Salz, Lorbeer, Majoran, Kümmel, Knoblauch
Ca. ¼ l klare Rindsuppe
25 dag Steinpilze
1/8 l Sauerrahm
1 EL Stärkemehl

Zutaten

1 kg Bio-Rindfleisch (Wadschinken)
80 g Wurzelwerk (Sellerie, Karotten,..)
2 Zwiebeln
Öl, Salz, Lorbeer, Majoran, Kümmel, Knoblauch
Ca. ¼ l klare Rindsuppe
25 dag Steinpilze
1/8 l Sauerrahm
1 EL Stärkemehl

Zubereitung

Gehackte Zwiebel in Öl anrösten und klein geschnittenes Wurzelwerk dazugeben. Das Rind-fleisch würfelig schneiden und ebenso gut anrösten. Alle Gewürze beifügen und dünsten, bis das Fleisch gar ist. Dabei immer wieder etwas Rindsuppe aufgießen.

Geschnittene Steinpilze in etwas Öl anrösten, zum Fleisch dazugeben und kurz mitköcheln lassen. Anschließend mit einem Rahmgmachtl (Sauerrahm, Stärkemehl, Wasser) binden und abschmecken.

Beilage: Bauernbrot oder Nockerl

Tipp

Sicher ist sicher: Rindfleisch vom Biobauern

Die hohe Qualität von Bio-Rindfleisch beginnt bei den Kräutern und Gräsern am Biobauern-hof. Als Pflanzenfresser veredeln Rinder Raufutter wie Gras, Heu oder Silage zu wertvollen Lebensmitteln wie Milch und Fleisch. Das macht sie für die Landwirtschaft besonders wichtig.

Die Bewegung der Bio-Rinder nach Lust und Laune – im Laufstall oder auf der Weide – kann man schmecken. So entsteht Fleisch mit einer schönen Marmorierung und das gibt dem Bio-Fleisch Geschmack und Zartheit.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Jägerfleisch mit Pilzen
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)