Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Erdäpfel–Fruchtknödel mit Butter-Nussbrösel


Erdäpfel–Fruchtknödel mit Butter-Nussbrösel

Zutaten

500 g mehlige Erdäpfeln
150 g Dinkelmehl
30 g Butter
3 Eidotter
Salz
250 g Früchte der Saison (z.B. Zwetschken,..)
150 g gemahlene Nüsse
100 g Butter
100 g Brösel
Staubzucker

Zutaten

500 g mehlige Erdäpfeln
150 g Dinkelmehl
30 g Butter
3 Eidotter
Salz
250 g Früchte der Saison (z.B. Zwetschken,..)
150 g gemahlene Nüsse
100 g Butter
100 g Brösel
Staubzucker

Foto: Oberösterreich Tourismus/Fischbacher: Erdbeerknödel

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale kochen, schälen und noch heiß passieren. Mehl, Butter, Eigelb und Salz dazugeben und rasch zu einem Teig vermischen. Eine Rolle formen, Teigstücke portionieren, plattdrücken und die Früchte damit umhüllen. Einen geschlossenen Knödel formen. In leicht kochendes Salzwasser einlegen und ca. 10 Minuten kochen lassen.

Gemahlene Nüsse und Brösel in Butter leicht anrösten und die Knödel darin wälzen, mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Die Herkunft macht den Unterschied!

Die Erdäpfel sind ein beliebtes Nahrungsmittel für jedermann. Ob als Beilage oder Hauptgericht, der Stellenwert in der vollwertigen Ernährung ist unbestritten: Ein hoher Eiweiß- und Kohlenhydratanteil, Fluorid, Kalium für Herz und Kreislauf, Magnesium, Eisen und ein hoher Vitamin C Gehalt machen die Kartoffel zu einer wahren Gesundheitsbombe.

Damit die tolle Knolle ihre Stärken so richtig ausspielen kann, ist die Art des Anbaus entscheidend: Bio-Kartoffeln werden gestriegelt, gehäufelt und gehackt, damit sie für ihr Wachstum genügend Luft bekommen und sich das Unkraut in Grenzen hält. Sie dürfen in Ruhe ausreifen und haben genügend Zeit, sich dabei alles wertvolle aus dem Boden zu holen. Die schonende Behandlung danken die Bio-Erdäpfel vor allem mit ihrem typischen Geschmack, aber auch an der Farbe und am köstlichen Geruch gibt sich ein echter Bio-Erdapfel zu erkennen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Erdäpfel–Fruchtknödel mit Butter-Nussbrösel
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)