Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Neros


Neros

Zutaten

200 g zimmerwarme Butter
90 g fein gesiebter Staub- oder Feinkristallzucker
25 g fein gesiebter Kakao
3 Eier
1 Dotter
190 g glattes Mehl
Prise Salz

Zum Füllen:
Ribiselmarmelade oder

Pariser Creme:
300 ml Schlagobers
180-250 g dunkle Kuvertüre oder Kochschokolade
20 g Butter
3 cl Rum
 
Zum Tunken:
helle oder dunkle Schokoladeglasur:
100 g helle oder dunkle Kuvertüre oder Schokolade
5 bis 10 g Kokosfett oder Butter

 

Zutaten

200 g zimmerwarme Butter
90 g fein gesiebter Staub- oder Feinkristallzucker
25 g fein gesiebter Kakao
3 Eier
1 Dotter
190 g glattes Mehl
Prise Salz

Zum Füllen:
Ribiselmarmelade oder

Pariser Creme:
300 ml Schlagobers
180-250 g dunkle Kuvertüre oder Kochschokolade
20 g Butter
3 cl Rum
 
Zum Tunken:
helle oder dunkle Schokoladeglasur:
100 g helle oder dunkle Kuvertüre oder Schokolade
5 bis 10 g Kokosfett oder Butter

 

Foto: Weihnachtsbäckerei

Zubereitung

Butter mit Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Nach und nach Eier und Dotter dazurühren. Mehl mit Kakao vermischen und untermengen. Masse in einen Spritzsack mit runder Tülle füllen und kleine runde Häufchen auf ein vorbereitetes Backblech dressieren. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 8 bis 10 Minuten nicht zu dunkel backen, bis sie sich leicht fest anfühlen. Die Hälfte der ausgekühlten Kekse auf der Unterseite mit Marmelade oder Creme bestreichen und die andere Hälfte darauf setzen. Bis zur Hälfte in Schokoladeglasur tunken.

Pariser Creme: Schlagobers aufkochen und Kuvertüre darin zerlassen. Butter und Rum ein- bzw. unterrühren. Vor der Verwendung einen Tag kühl stellen (nicht in den Kühlschrank).

Tipp: Wenn die Creme zu fest geworden ist, dann kurz erwärmen, aufrühren und dann erst aufspritzen. Wenn sie ausflockt, Creme nochmals aufkochen und kaltrühren. Auch diese Creme eignet sich zum Füllen von Pralinenhohlkugeln.

Schokoladeglasur:

Kuvertüre bei ganz milder Hitze über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Sie soll nur leicht warm sein. Kokosfett oder Butter darin auflösen und unterrühren. Eignet sich am besten zum Tunken von allen Keksen und Konfektstücken.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Neros
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)