Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Rehrückenmedaillons in Eierschwammerlsauce und Wildkräuterknödel


Rehrückenmedaillons in Eierschwammerlsauce und Wildkräuterknödel

Zutaten

Für 4 Personen:
Rehrückenmedaillons:
80 dag Rehrückenfilet
2 Zwiebeln
20 dag Eierschwammerl
¼ Liter Schlagobers
Rotwein, Salz, Pfeffer und Rosmarin

Wildkräuterknödel:
Knödelbrot
4 Eier
Milch
etwas Mehl
1/8 Butter
Zwiebel
Schnittlauch, Petersilie
Spitzwegerich, Brennesseln
Brunnenkresse und Sauerampfer

Zutaten

Für 4 Personen:
Rehrückenmedaillons:
80 dag Rehrückenfilet
2 Zwiebeln
20 dag Eierschwammerl
¼ Liter Schlagobers
Rotwein, Salz, Pfeffer und Rosmarin

Wildkräuterknödel:
Knödelbrot
4 Eier
Milch
etwas Mehl
1/8 Butter
Zwiebel
Schnittlauch, Petersilie
Spitzwegerich, Brennesseln
Brunnenkresse und Sauerampfer

Foto: Schmankerl Rehrücken-Medaillons. Rehrückenmedaillons in Eierschwammerlsauce und Wildkräuterknödel
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Helga Ziegler WIRT am MARKT

Zubereitung

Rehrückenmedaillons: Mit einem scharfen Messer die Silberhaut abdressieren. Medaillons in 2 cm dicke Scheiben schneiden und würzen. In der Pfanne scharf beidseitig rosa braten. Medaillons herausnehmen und den Bratensatz mit Rotwein ablöschen. Zwiebeln fein schneiden und mit Butter goldgelb rösten, Eierschwammerl mitrösten und mit etwas Rotwein ablöschen, einreduzieren. Bratensatz und geschlagenes Obers zufügen (nicht mehr kochen). Zum Schluss gehackte Petersilie hineingeben. Medaillons anrichten und Eierschwammerlsauce drüber geben.

Wildkräuterknödel: Kräuter kurz in heißem Wasser blanchieren , mit Eiswasser abschrecken und mit Küchenrolle trockentupfen. Knödelbrot in Milch einweichen. Fein geschnittene Zwiebel in Butter andünsten und grob geschnittene Wildkräuter zugeben. Diese Masse zum eingeweichten Knödelbrot geben, etwas Mehl zugeben und durchmischen.

Tipp

Kleine Knöderl formen! Man kann einen Knödel kochen und einen frittieren - sieht toll aus und schmeckt auch gut!

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Rehrückenmedaillons in Eierschwammerlsauce und Wildkräuterknödel
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Helga Ziegler
WIRT am MARKT
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)