Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Jungzwiebel-Mostsuppe mit Maisgrießknöderln


Jungzwiebel-Mostsuppe mit Maisgrießknöderln

Zutaten

500 g Jungzwiebeln
Butterschmalz zum Anbraten
125 ml Most oder 1/16 l Mostreduktion
750 ml Hühner- oder Gemüsesuppe
250 ml Obers
Salz, Pfeffer
Petersilie

Maisgrießknöderln:
125 ml Milch
20 g Bauernbutter
Salz
Muskatnuss, gerieben
70–80 g Maisgrieß
1 Ei
ev. 1 EL Mehl
Petersilie, gehackt

Zutaten

500 g Jungzwiebeln
Butterschmalz zum Anbraten
125 ml Most oder 1/16 l Mostreduktion
750 ml Hühner- oder Gemüsesuppe
250 ml Obers
Salz, Pfeffer
Petersilie

Maisgrießknöderln:
125 ml Milch
20 g Bauernbutter
Salz
Muskatnuss, gerieben
70–80 g Maisgrieß
1 Ei
ev. 1 EL Mehl
Petersilie, gehackt

Foto: Jungzwiebel-Mostsuppe mit Maisgrießknöderln
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Aus dem Kochbuch "Meine Mostbarkeiten - Feine Schmankerln rund um den Most"

Zubereitung

Die hellgrünen Blattansätze der Jungzwiebeln feinnudelig, die Zwiebeln feinwürfelig schneiden und beides in Butterschmalz anschwitzen. Mit Most aufgießen und etwas reduzieren. Mit Suppe aufgießen und gut aufkochen, Obers dazugeben und nochmals aufkochen. Pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe mit den Maisgrießknöderln und gehackter Petersilie anrichten.

Maisgrießknöderln:
Milch mit Butter, Salz und Muskatnuss aufkochen. Maisgrieß einrieseln lassen und dick einkochen, vom Herd nehmen. Überkühlt das Ei, das Mehl und die Petersilie unterrühren.
Die Masse ca. 10 Minuten rasten lassen. Mit nassen Händen kleine Knöderln formen und im Salzwasser leicht siedend eher ziehen als kochen lassen.

Tipp

Natürlich schmeckt auch die klassische Einlage, geröstete und mit Käse überbackene Weißbrotscheiben, in dieser Suppe ausgezeichnet.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Jungzwiebel-Mostsuppe mit Maisgrießknöderln
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Aus dem Kochbuch "Meine Mostbarkeiten - Feine Schmankerln rund um den Most"
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)