Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Ingrid Pernkopfs Rezept für Mostbraten


Ingrid Pernkopfs Rezept für Mostbraten

Zutaten

1000 g Rindfleisch wie: mageres Meisel, Schulterscherzel, fettes Meisel, Schale, Tafelstück oder weißes Scherzel
80 g Karotten
80 g Petersilienwurzel
50 g Selleriewurzel
60 g Zwiebel
6 Wacholderbeeren
1 bis 2 Lorbeerblätter
1 bis 2 EL Honig
ca. 750 ml Most, ersatzweise kann auch Wein genommen werden
1 EL Tomatenmark
1500 bis 2000 ml Rindsuppe oder Wasser, je nach Dauer der Garzeit und gewünschter Saucenmenge
Salz, Pfeffer

 

Zutaten

1000 g Rindfleisch wie: mageres Meisel, Schulterscherzel, fettes Meisel, Schale, Tafelstück oder weißes Scherzel
80 g Karotten
80 g Petersilienwurzel
50 g Selleriewurzel
60 g Zwiebel
6 Wacholderbeeren
1 bis 2 Lorbeerblätter
1 bis 2 EL Honig
ca. 750 ml Most, ersatzweise kann auch Wein genommen werden
1 EL Tomatenmark
1500 bis 2000 ml Rindsuppe oder Wasser, je nach Dauer der Garzeit und gewünschter Saucenmenge
Salz, Pfeffer

 

Foto: Ingrid Pernkopf: Mostbraten mit Knödel und Sauce
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Ingrid Pernkopf

Zubereitung

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl rundherum anbraten. Wieder herausnehmen.

Würfelig geschnittenes Gemüse in die Pfanne geben, mitrösten, Tomatenmark dazu und gut durchrösten, mit Most ablöschen, etwas einkochen lassen, Gewürze und Fleisch dazu und mit Rindsuppe oder Wasser auffüllen. Dabei nicht alle Flüssigkeit auf ein Mal sondern immer wieder die verdampfte Flüssigkeit ersetzen.

Fleisch weich kochen (ca.1,5 bis 2 Stunden, je nach Größe und Fleischqualität). Fleisch wieder herausnehmen und warm stellen. Fond abseihen, einkochen lassen, mit etwas angerührter Stärke oder Mehlbutter eindicken, mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Braten tranchieren und mit Sauce und Serviettenknödel servieren.

Tipp

Man kann das Rezept individuell durch Beigabe von verschiedensten Gewürzen und Trockenfrüchten abändern kann. Es kann auch sehr gut vorbereitet und dann warm gestellt werden.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Ingrid Pernkopfs Rezept für Mostbraten
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Ingrid Pernkopf
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)