Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Sprossen-Schnitzel auf tomatisiertem Stangenselleriegemüse


Sprossen-Schnitzel auf tomatisiertem Stangenselleriegemüse

Zutaten

75 g Sprossenmischung
250 g Weißkraut
100 g Zwiebel
2 Eier
3 EL Vollkornbrösel
2 EL Weizenvollkornmehl
1 TL Kümmel
Kräutersalz
Volllkornbrösel zum wenden
Rapsöl

Stangenselleriegemüse
:
200 g Stangensellerie
2 El Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Zucker, Basilikum, Rapsöl
Radieschen-Sprossen zum ausgarnieren

Zutaten

75 g Sprossenmischung
250 g Weißkraut
100 g Zwiebel
2 Eier
3 EL Vollkornbrösel
2 EL Weizenvollkornmehl
1 TL Kümmel
Kräutersalz
Volllkornbrösel zum wenden
Rapsöl

Stangenselleriegemüse
:
200 g Stangensellerie
2 El Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Zucker, Basilikum, Rapsöl
Radieschen-Sprossen zum ausgarnieren

Zubereitung

Die Sprossenmischung (Alfaalfa, Braune Linsen, Senf, Mungbohnen,...) gründlich waschen in reichlich Wasser ca. 6 Stunden einweichen. Ca. 4 Tage keimen lassen. 2 mal täglich gut durchspülen.

Weißkraut und Zwiebel fein schneiden. Die gekeimten Sprossen gut spülen und abtropfen lassen. Zwiebel in wenig Rapsöl andünsten, Weißkraut, Kümmel und 4 EL Wasser zugeben und ca. 4 Minuten dünsten. Danach die Sprossen, Kräutersalz und den Pfeffer dazugeben und die Masse etwas überkühlen lassen. Eier, Vollkornbrösel und Mehl unterrühren und gut durchmischen. Schnitzel formen in Vollkornbrösel wenden und in Rapsöl goldgelb braten.

Stangensellerie ca. in 1 cm breite Stücke schneiden und waschen. Rapsöl erhitzen den Sellerie kurz anschwenken Tomatenmark und den Knoblauch dazugeben kurz mitrösten und mit der Gemüsbrühe ablöschen. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und frischem Basilikum abschmecken. Die Schnitzel darauf anrichten und mit Radischensprossen ausgarnieren.

Gutes Gelingen wünscht Martin Thaller!

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Sprossen-Schnitzel auf tomatisiertem Stangenselleriegemüse
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Martin Thaller, Küchenchef vom Kneipp-Kurhaus der Marienschwestern in Bad Mühllacken
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)