Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Mostbraten mit Erdäpfelknödel (halb-halb) und warmen Krautsalat


Mostbraten mit Erdäpfelknödel (halb-halb) und warmen Krautsalat

Zutaten

1 kg Schweinsschulter mit Schwarte
1 EL getrockneter Ingwer (gerieben)
Salz und Pfeffer
¼ l Obstmost
1 kg mehlige Erdäpfel
1 nussgroßes, zerlassenes Stück Butter
ev. Kartoffelstärke
1 Ei
1 halber Krautkopf
¼ l Essigwasser
Kümmel, Salz
10 dag Hamburger Speck (klein geschnitten)

Zutaten

1 kg Schweinsschulter mit Schwarte
1 EL getrockneter Ingwer (gerieben)
Salz und Pfeffer
¼ l Obstmost
1 kg mehlige Erdäpfel
1 nussgroßes, zerlassenes Stück Butter
ev. Kartoffelstärke
1 Ei
1 halber Krautkopf
¼ l Essigwasser
Kümmel, Salz
10 dag Hamburger Speck (klein geschnitten)

Foto: Oberösterreich Tourismus/Röbl: Mostbraten mit Erdäpfelknödel,halb-halb, und warmen Krautsalat
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Rezept von Klaus Lorenz aus Linz, beim Hobbykochevent von "Die Zeit" in Linz.

Zubereitung

Zuerst die Schwarte schröpfen, dann das Fleisch mit Ingwer, Salz und Pfeffer gut einreiben, in eine Bratpfanne mit der Schwarte nach unten legen, etwas Wasser und einen Teil des Mosts in die Pfanne geben; bei 150° ca. 1 h braten.Dann herausnehmen, wenden, mit Most aufgießen und weitere 30 min. garen. Schließlich noch 10 min. bei Oberhitze oder unter dem Griller die Schwarte knusprig braten.

Zwischenzeitig die Hälfte der Erdäpfel kochen, ausdämpfen lassen. Derweilen die andere Hälfte der Erdäpfel schälen, fein reiben, das Wasser auspressen, mit den gekochten und passierten Erdäpfeln, Butter, dem Ei und allenfalls etwas Kartoffelstärke vermischen; Knödel drehen und in Salzwasser kochen.

Den Krautkopf nach Entfernen des Strunkes dünn schneiden, in einen Kochtopf geben, salzen und stehen lassen. Speck kleinwürfelig schneiden und auslassen.

Essigwasser (halbe/halbe), insgesamt etwa ¼  l, aufkochen, Kümmel zufügen und kurz vor dem Servieren über das Kraut schütten. Zuletzt den Speck darüber geben. Anrichten und servieren.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Mostbraten mit Erdäpfelknödel (halb-halb) und warmen Krautsalat
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Rezept von Klaus Lorenz aus Linz, beim Hobbykochevent von "Die Zeit" in Linz.
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)