Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Gezogener Apfelstrudel


Gezogener Apfelstrudel

Zutaten

Teig:
215 g glattes Mehl
2 EL Öl
1 Ei
8 cl warmes Wasser
1 Prise Salz

Fülle:
1,5 kg säuerliche Äpfel, geschält und gehobelt
allenfalls etwas Zitronensaft darüberträufeln
2 Esslöffel Butter
80 g Semmelbrösel (darin geröstet)
80 g Rohzucker (vermischt mit) gemahlenem Zimt
80 g zerlassene Butter
1 Handvoll grob geriebene Walnüsse
1 Handvoll Rosinen (je 3-4 dag)

Zutaten

Teig:
215 g glattes Mehl
2 EL Öl
1 Ei
8 cl warmes Wasser
1 Prise Salz

Fülle:
1,5 kg säuerliche Äpfel, geschält und gehobelt
allenfalls etwas Zitronensaft darüberträufeln
2 Esslöffel Butter
80 g Semmelbrösel (darin geröstet)
80 g Rohzucker (vermischt mit) gemahlenem Zimt
80 g zerlassene Butter
1 Handvoll grob geriebene Walnüsse
1 Handvoll Rosinen (je 3-4 dag)

Foto: Gezogener Apfelstrudel
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Rezept von Klaus Lorenz aus Linz, beim Hobbykochevent von "Die Zeit" in Linz

Zubereitung

Teig:
alles abkneten, mit Öl bestreichen, warmen Topf darüber stülpen und mindestens 1/2 h rasten lassen. Dann auf einem bemehlten Tischtuch dünn auswalken, über den Handrücken dehnen und ziehen, bis er möglichst dünn ist. Der Rand wird am Schluss weggeschnitten.

Der gezogene Teig wird mit der braunen Butter bestrichen, über einen etwa handbreiten Streifen werden die Brösel verteilt, darüber dann die Äpfel, dann der Zucker und schließlich die Rosinen und Nüsse gelegt.

Sodann wird der schmälere Teil darübergeschlagen - nachdem der Rand weggeschnitten wurde - und schließlich der Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gerollt. Die Oberseite des Strudels wird mit zerlassener

Butter bestrichen. Backzeit ca. 35 min. bei 175-180°.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Gezogener Apfelstrudel
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Rezept von Klaus Lorenz aus Linz, beim Hobbykochevent von "Die Zeit" in Linz
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)