Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Gefülltes Pierbacher Weidegansl


Gefülltes Pierbacher Weidegansl

Zutaten

1 Mühlviertler Weidegans (eine große Gans mit 4 kg für 6 Personen)
Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Mayoran
2 Äpfel
Saft von 1 Orange
Apfelkorn oder Kornschnaps
Apfelsaft
ev. 1 Eßl. Maizena

Fülle:
3 Semmerl
2 geriebene Äpfel
½ gehackte Zwiebel
etwas Butter
etwas Milch nach Bedarf
Salz, Muskatnuss, Petersilie

Zutaten

1 Mühlviertler Weidegans (eine große Gans mit 4 kg für 6 Personen)
Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Mayoran
2 Äpfel
Saft von 1 Orange
Apfelkorn oder Kornschnaps
Apfelsaft
ev. 1 Eßl. Maizena

Fülle:
3 Semmerl
2 geriebene Äpfel
½ gehackte Zwiebel
etwas Butter
etwas Milch nach Bedarf
Salz, Muskatnuss, Petersilie

Foto: Gasthaus Schartlmüller-Populorum: Gans und Kartoffel auf einem Teller
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Frau Martha Schartlmüller Gasthaus Schartlmüller-Populorum

Zubereitung

Die Gans halbieren und auslösen. Flügel- bzw. letzter Keulenknochen bleiben bzw. werden nicht ausgelöst. Die Gänsehälften mit Salz und Gewürzen einreiben.

Fülle zubereiten:
Semmerl würfelig schneiden, mit etwas Milch anfeuchten, geriebene Äpfel und geröstete Zwiebel, Salz, Muskat und gehackte Petersilie untermischen.

Die Gänsehälften füllen, zusammenrollen und mit einem Faden binden. Die gerollten Gänsehälften in eine Bratpfanne legen und zwei geviertelte Äpfel dazu geben. Mit etwas Wasser aufgießen und im Rohr ca. 3 Stunden bei 180° C braten. Die Ganslhälften öfters drehen und mit Bratensaft übergießen. Bratenfett abschöpfen! Den Bratensaft abseihen und mit etwas Orangensaft, Apfelsaft und Kornschnaps verfeinern. Ev. kann man das Safterl mit Maizena abziehen.

Thymianerdäpfel:
Erdäpfel kochen, schälen, in Butter schwenken und mit Salz und Thymian abschmecken.

Tipp

Die ausgelöste Gans lässt sich leicht in Scheiben schneiden und schönen Portionen anrichten. Als Beilagen empfiehlt die Wirtin Thymianerdäpfel und Apfelblaukraut.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Gefülltes Pierbacher Weidegansl
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Frau Martha Schartlmüller
Gasthaus Schartlmüller-Populorum
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)