Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Weihnachtliche Nusstorte


Weihnachtliche Nusstorte

Zutaten

200 g zimmerwarme oder pomadige Butter
200 g Feinkristallzucker
5 Eier
30 ml Rum (60 %)
mind. 1/2–1 TL Zimt, je nach Geschmack
½-1 TL Lebkuchengewürz
½ abgeriebene frische Zitronenschale oder Zitronenschalenpulver
200 g Weizenmehl, glatt (oder feines Dinkelmehl)
130 g Haselnüsse geröstet und fein gerieben
1 Pkg. Backpulver
Oblaten
250 g Ribiselmarmelade
evtl. Mandel- oder Haselnussblättchen zum Bestreuen

Zutaten

200 g zimmerwarme oder pomadige Butter
200 g Feinkristallzucker
5 Eier
30 ml Rum (60 %)
mind. 1/2–1 TL Zimt, je nach Geschmack
½-1 TL Lebkuchengewürz
½ abgeriebene frische Zitronenschale oder Zitronenschalenpulver
200 g Weizenmehl, glatt (oder feines Dinkelmehl)
130 g Haselnüsse geröstet und fein gerieben
1 Pkg. Backpulver
Oblaten
250 g Ribiselmarmelade
evtl. Mandel- oder Haselnussblättchen zum Bestreuen

Zubereitung

Butter mit Zucker, Gewürzen und Rum sehr schaumig rühren, nach und nach Eier unterschlagen und ebenfalls schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Haselnüssen vermischen und mit dem Kochlöffel (oder Teigschaber) zügig, aber behutsam, unterrühren. In eine mit Butter und Bröseln vorbereitete Tortenform (26 cm Durchmesser) zur Hälfte einfüllen. Oblaten auflegen, Ribiselmarmelade aufstreichen, die restliche Masse in einen Spritzsack füllen und ein Gittermuster aufspritzen. Bei 165°C im vorgeheizten Backrohr ca. 50–60 Minuten backen. In kleinen Formen (Silikon oderMetall) gebacken: ca. 20 Minuten Backzeit.

Eventuell mit Staubzucker bestreut servieren.

Variationsmöglichkeiten: Anstelle von Ribiselmarmelade kann Preiselbeer- oder Himbeermarmelade verwendet werden. Oder mit Powidl (mit Rum aromatisiert) abschmecken. Man kann auch Marmelade mit etwas Marzipan oder fein gehackten Früchten abmischen.

Tipp

Bei kleinen Kuchenstücken rundes Oblatenblatt auflegen, Marmelade aufspritzen und mit Teig abdecken.
Am besten erst am nächsten Tag aufschneiden.
Wenn die Nüsse vorher geröstet werden, ist der Geschmack intensiver.
Gut verpackt hält sich diese Torte auch länger frisch.
Eignet sich optimal als Geschenk.
Unter dem Jahr gebacken, einfach das Lebkuchengewürz weglassen.

 

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Weihnachtliche Nusstorte
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Landhotel Grünberg am See
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)