Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Gebratenes Filet vom heimischen Zander auf Krautfleckerln


Gebratenes Filet vom heimischen Zander auf Krautfleckerln

Zutaten

für 4 Personen:

4 Stück Zanderfilets à 150 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
20 g Butter
Dill zum Garnieren
2 EL Kristallzucker
1 Zwiebel geschnitten
40 dag Weißkraut würfelig geschnitten
1/8 l Weißwein
1/8 l Rindsuppe
Kümmel
20 g Butter
200 g gekochte Fleckerl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten

für 4 Personen:

4 Stück Zanderfilets à 150 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
20 g Butter
Dill zum Garnieren
2 EL Kristallzucker
1 Zwiebel geschnitten
40 dag Weißkraut würfelig geschnitten
1/8 l Weißwein
1/8 l Rindsuppe
Kümmel
20 g Butter
200 g gekochte Fleckerl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Foto: Revital Aspach: Gebratenes Filet vom heimischen Zander auf Krautfleckerln
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Gesundheitszentrum Revital Aspach

Zubereitung

Für die Krautfleckerl Kristallzucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Geschnittenen Zwiebel und Kraut hinzugeben, mit Weißwein ablöschen, Rindsuppe hinzugeben, würzen und einkochen lassen. Etwas Flüssigkeit abgießen, mit ganzem Kümmel würzen und mit Butter monieren. Die gekochten Fleckerln hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl je nach Stärke ca. 3-4 Minuten auf jeder Seite gut anbraten, danach leicht ziehen lassen, damit sie innen schön glasig sind, Butter dazugeben, nochmals in der braunen Butter wenden und auf den fertigen Krautfleckerln anrichten.

Mit frischem Dill garnieren.

Tipp

Weißkraut gehört zu den Kohlsorten und ist als heimisches Herbst- und Wintergemüse bekannt. Alle Kohlsorten zeichnen sich durch ihren hohen Anteil an Vitamin C aus. Zudem lässt sich Kohl sehr gut lagern und ist somit lange Zeit als frisches Gemüse verfügbar. Ob als Eintöpfe, Krautkuchen, Kohlrouladen, Salate oder als gedünstete Beilage, die Sortenvielfalt ermöglicht eine Vielzahl an Zubereitungsarten.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Gebratenes Filet vom heimischen Zander auf Krautfleckerln
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Gesundheitszentrum Revital Aspach
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)