Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Seesaibling mit Waldkerbelsalz und grünem Spargel


Seesaibling mit Waldkerbelsalz und grünem Spargel

Zutaten

8 Stücke vom Seesaiblingsfilet (à ca. 50 g)
Waldkerbelsalz
1 Spritzer Zitronensaft
3 EL Olivenöl
16 grüne Spargelstangen
2 EL in kleine Würfel geschnittenes
Wurzelgemüse (z. B. Karotte, gelbe
Rübe, Petersilwurzel)
 
Für den Waldkerbelfond:
1 Schalotte, klein geschnitten
1/16 l Noilly Prat
1/8 l Riesling
1/4 l Fischfond
2 EL Crème fraîche
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Waldkerbelpaste

Zutaten

8 Stücke vom Seesaiblingsfilet (à ca. 50 g)
Waldkerbelsalz
1 Spritzer Zitronensaft
3 EL Olivenöl
16 grüne Spargelstangen
2 EL in kleine Würfel geschnittenes
Wurzelgemüse (z. B. Karotte, gelbe
Rübe, Petersilwurzel)
 
Für den Waldkerbelfond:
1 Schalotte, klein geschnitten
1/16 l Noilly Prat
1/8 l Riesling
1/4 l Fischfond
2 EL Crème fraîche
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Waldkerbelpaste

Foto: Thomas Apolt: Seesaibling mit Waldkerbelsalz und grünem Spargel

Zubereitung

Für den Waldkerbelfond Schalotte, Noilly Prat und Riesling auf ca. die Hälfte reduzieren. Fischfond dazugeben und kurz weiter einkochen. Den Fond abseihen. Crème fraîche beifügen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, Waldkerbelpaste dazugeben und mit dem Pürierstab gut aufmixen. Spargel in Salzwasser bissfest kochen. Wurzelgemüse in Salzwasser blanchieren.

Saiblingsstücke mit dem Waldkerbelsalz würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Auf der Hautseite in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne knusprig braten. Mehrmals Bratfett mit einem Löffel über den Fisch gießen.

Spargel mit dem Saibling anrichten und mit Wurzelgemüse bestreuen, Saiblingsfilet mit etwas Waldkerbelsalz bestreuen, mit dem Fond beträufeln und sofort servieren.

Tipp

Getränke-Empfehlung: Riesling oder Weißburgunder

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Seesaibling mit Waldkerbelsalz und grünem Spargel
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)