Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Gmundner Räucherfischknödel


Gmundner Räucherfischknödel

Zutaten

500 g faschierte Räucherfischfilets, am besten Forellen
500 g gekochte, durchgedrückte Erdäpfel
3 Eier
Spritzer Zitronensaft
Salz / Pfeffer, frisch gemahlen
ca. 50 g Semmelbrösel
1 EL fein gehacktes Dillkraut
evtl. Muskatnuss
Öl zum Backen
Ei zum Durchziehen / Semmelbrösel zum Wälzen

Zutaten

500 g faschierte Räucherfischfilets, am besten Forellen
500 g gekochte, durchgedrückte Erdäpfel
3 Eier
Spritzer Zitronensaft
Salz / Pfeffer, frisch gemahlen
ca. 50 g Semmelbrösel
1 EL fein gehacktes Dillkraut
evtl. Muskatnuss
Öl zum Backen
Ei zum Durchziehen / Semmelbrösel zum Wälzen

Zubereitung

Alle Zutaten vermengen und rasch zu einem Teig verarbeiten, würzig ab schmecken, kleine Knödel formen, durch verquirltes Ei ziehen, in Bröseln wälzen.

Öl in einer Pfanne auf ca. 155 °C erhitzen und die Knödel darin schwimmend backen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Mit einer leichten Kren-, Tomaten- oder Rote-Rüben-Sauce oder auf Blattsalat mit Rahmkren anrichten.

Tipp

Erdäpfel am besten durch eine Wiege drücken. Die Handhabung ist einfach und es bleiben zudem keine Reste im Küchengeschirr haften.
Erdäpfel werden bei zu langer Bearbeitung, ebenso beim Faschieren, zäh und bekommen eine gummiartige Konsistenz.
Anstelle von Räucherforellen gut abgetropften Thunfisch nehmen.
Eventuell etwas zerlassener Butter zusätzlich einmengen.
Die Knödel mit pochierten oder gebratenen Fischstücken zubereiten, dazu die Filets fein säuberlich entgräten, faschieren oder pürieren, eventuell zusätzlich mit Bröseln festigen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Gmundner Räucherfischknödel
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)