Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Bio Rahmrinderbraten mit Äpfeln und Buttermilchsemmelknödel


Bio Rahmrinderbraten mit Äpfeln und Buttermilchsemmelknödel

Zutaten

für ca. 6 Personen
200 g Karotten, Gelbe Rüben und Sellerieknolle zu gleichen Teilen
100 g Zwiebeln
1,5 kg BIO-Rindfleisch (weißes Scherzel, Hieferschwanzl, Schulterscherzel, mageres Meisel)
2 Äpfel
Salz, Pfeffer
5 EL Olivenöl zum Anbraten
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
¼ Rotwein
½ l Wasser
Rindsuppe zum Aufgießen
1 Kräutersträußchen aus Lauch, Lorbeerblatt, Rosmarin, Thymian

Zutaten

für ca. 6 Personen
200 g Karotten, Gelbe Rüben und Sellerieknolle zu gleichen Teilen
100 g Zwiebeln
1,5 kg BIO-Rindfleisch (weißes Scherzel, Hieferschwanzl, Schulterscherzel, mageres Meisel)
2 Äpfel
Salz, Pfeffer
5 EL Olivenöl zum Anbraten
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
¼ Rotwein
½ l Wasser
Rindsuppe zum Aufgießen
1 Kräutersträußchen aus Lauch, Lorbeerblatt, Rosmarin, Thymian

Foto: Nationalpark Hotel Villa Sonnwend: Bio Rahmrinderbraten mit Äpfeln und Buttermilchsemmelknödel
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Leopold Döcker Nationalpark Hotel Villa Sonnwend

Zubereitung

Wurzelwerk und Zwiebeln schälen, getrennt in 2 cm große Würfel schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben.Öl in einer Kasserolle erhitzen, Fleisch rundum braun anbraten, anschließend aus der Kasserolle heben.Wurzelwerk im Bratenrückstand braun rösten. Zwiebel beigeben, weiterröstenTomatenmark einrühren, dunkel rösten. Mit Rotwein ablöschen, mit Flüssigkeit aufgießen, aufkochen.Fleisch in den kochenden Saft geben, aufkochen. Zugedeckt im Backrohr bei 180 °C unter Wenden weich dünsten. Bei Bedarf Flüssigkeit zugießen. Nach ca.2 Stunden Kräutersträußchen beifügen. Nach einer weiteren halben Stunde den Braten aus dem Saft heben, warm stellen. Fett vom Saft abschöpfen. Sauce fertigstellen - dazu mixen Sie den Saft mit dem Wurzelgemüse und den Zwiebeln und geben etwas Schlagobers und 1 EL Preiselbeeren zum Abrunden dazu. In Streifen geschnittene Äpfeln zur Sauce bemengen

Buttermilchsemmelknödel:

Wie gewohnt Semmelknödelmasse vorbereiten nur Milchanteil um die Hälfte verringern und mit Buttermilch ergänzen. Mit frisch gehackter Petersilie verfeinern.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Bio Rahmrinderbraten mit Äpfeln und Buttermilchsemmelknödel
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Leopold Döcker
Nationalpark Hotel Villa Sonnwend
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)