Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Schwarzwurzelsuppe (mit echter Vanille) und Blutwurstknödel


Schwarzwurzelsuppe (mit echter Vanille) und Blutwurstknödel

Zutaten

Schwarzwurzelsuppe:
1 Zitrone
2 Schalotten
10 dag Röstgemüse (Sellerie, Karotten)
100 dag Schwarzwurzeln
2 kleine Äpfel
½ Vanilleschote
1/8 l Weißwein
2 l Gemüsefond
1/8 l Schlagobers
etwas Öl

Blutwurstknödel:
2 Blutwürste
1 kleine Zwiebel
Majoran

Knödelteig:
150 g griffiges Mehl
Salz
1 EL Rapsöl
ca.1/8 l kochendes Wasser

Zutaten

Schwarzwurzelsuppe:
1 Zitrone
2 Schalotten
10 dag Röstgemüse (Sellerie, Karotten)
100 dag Schwarzwurzeln
2 kleine Äpfel
½ Vanilleschote
1/8 l Weißwein
2 l Gemüsefond
1/8 l Schlagobers
etwas Öl

Blutwurstknödel:
2 Blutwürste
1 kleine Zwiebel
Majoran

Knödelteig:
150 g griffiges Mehl
Salz
1 EL Rapsöl
ca.1/8 l kochendes Wasser

Foto: Schwarzwurzelsuppe mit echter Vanille und Blutwurstknödel
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Gasthaus Badhaus

Zubereitung

Schwarzwurzelsuppe: Zuerst die Schwarzwurzeln schälen, am besten mit Handschuhen, denn der austretende Milchsaft färbt die Haut. Die geschälten Wurzeln sofort in kaltes Wasser mit Zitronensaft geben sonst verfärben sie sich braun. Die Schalotten fein schneiden, Sellerie Karotten und Äpfel schälen und würfelig schneiden. Schalotten in etwas Rapsöl leicht anrösten, das Gemüse die Schwarzwurzeln und die Äpfel dazugeben. Alles gut andünsten dann das Mark und die halbe Vanilleschote dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Ganze 20 – 30 Minuten köcheln lassen, Vanilleschote rausgeben, Schlagobers zugeben und mit einem Mixer aufmixen.

Blutwurstknödel: Die Zwiebel schälen und fein schneiden in etwas Butter andünsten. Die Blutwurst schälen schneiden und dazugeben. Mit etwas frischen Majoran würzen. Die Masse kalt stellen, kleine Knödel formen und in Tiefkühlgerät geben.

Knödelteig: Mehl Salz und Öl in eine Schüssel geben, das heiße Wasser dazugeben und alles gut verkneten. Den Teig noch warm verarbeiten. Auf Arbeitsfläche (mit Mehl) dünn auswalken und in Rechtecke schneiden. Die geformten Blutwurstknödel mit dem Teig umhüllen. Die fertigen Knödel ca 10 Minuten im Wasser leicht kochen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Schwarzwurzelsuppe (mit echter Vanille) und Blutwurstknödel
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Gasthaus Badhaus
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)