Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Ochsenbeinfleisch mit Wildkräuterkruste im Mostsaft, dazu süß-saurer Honigkürbis


Ochsenbeinfleisch mit Wildkräuterkruste im Mostsaft, dazu süß-saurer Honigkürbis

Zutaten

für 4 Personen
1,5 kg Ochsenbeinfleisch
Schwarzer Pfeffer, Wildkräutersalz
4 EL Honigsenf
½ Lt Apfelmost
1 Lt brauner Fond
500g Röstgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebel und Lauch in Würfel)
Dinkelmehl zum Melieren
4 EL Butterschmalz

Für die Kruste:
4 EL Semmelbrösel
2 EL Reibkäse
3 EL gehackte frische Wildkräuter nach Saison (oder getrocknet)
2 EL Honigsenf zum Einstreichen

Süß-saurer Kürbis mit Honig:
Kürbis
Essigwasser mit Zucker, Ingwer, Zitronengras, Nelken, Natursalz und schwarzen Pfefferkörnern
nussiges Sonnenblumenöl
Sonnenblumenkerne
etwas Honig

Zutaten

für 4 Personen
1,5 kg Ochsenbeinfleisch
Schwarzer Pfeffer, Wildkräutersalz
4 EL Honigsenf
½ Lt Apfelmost
1 Lt brauner Fond
500g Röstgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebel und Lauch in Würfel)
Dinkelmehl zum Melieren
4 EL Butterschmalz

Für die Kruste:
4 EL Semmelbrösel
2 EL Reibkäse
3 EL gehackte frische Wildkräuter nach Saison (oder getrocknet)
2 EL Honigsenf zum Einstreichen

Süß-saurer Kürbis mit Honig:
Kürbis
Essigwasser mit Zucker, Ingwer, Zitronengras, Nelken, Natursalz und schwarzen Pfefferkörnern
nussiges Sonnenblumenöl
Sonnenblumenkerne
etwas Honig

Foto: Ochsenbeinfleisch mit Wildkräuterkruste im Mostsaft

Zubereitung

Das Beinfleisch wird mit Honigsenf eingerieben, mit Wildkräutersalz und schwarzen Pfeffer gut gewürzt. Nach dem Wenden in Dinkelmehl wird das Beinfleisch im heißen Butterschmalz rundherum kräftig angebraten. Das Fleisch wird nun zur Seite gelegt und im Bratenansatz das Röstgemüse angeröstet und mit Wildkräutersalz gewürzt. Das Röstgemüse wird mit Apfelmost abgelöscht und mit dem braunen Fond aufgegossen. Das Beinfleisch wird nun im Mostsaft mit dem Röstgemüse gute zwei Stunden bei ca. 160° im Backofen weich geschmort. Während des Schmorens wird das Fleisch immer wieder im Saft gewendet. Das geschmorte Ochsenbeinfleisch wird nun an der Oberseite mit Honigsenf eingestrichen, mit den Wildkräuterbröseln bestreut und bei kräftiger Oberhitze resch überbacken.

Süß-saurer Kürbis mit Honig: Der Kürbis wird in schöne Kugeln ausgestochen oder in Würfel geschnitten und in einem Essigwasser mit Zucker, Ingwer, Zitronengras, Nelken, Natursalz und schwarzen Pfefferkörnern kurz aufgekocht und noch heiß in Einweckgläser abgefüllt. Der Kürbis ist nun gut haltbar - sogar bis zur nächsten Ernte im folgenden Jahr!

Tipp

Als Beilage passen auch hervorragend Püree oder Bandnudeln.
Der Kürbis passt als herrliche Beilage zu geschmortem Rind. Dafür den eingelegten Kürbis in einer Pfanne mit nussigem Sonnenblumenöl und Sonnenblumenkernen mit etwas Honig kurz anschwenken.

 

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Ochsenbeinfleisch mit Wildkräuterkruste im Mostsaft, dazu süß-saurer Honigkürbis
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)