Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Paradeiserknödel in der Parmesankruste auf Gurkencreme


Paradeiserknödel in der Parmesankruste auf Gurkencreme

Zutaten

12 getrocknete Cocktailtomaten (im Rohr bei 80° ca 6 h trocknen, gut vorzubereiten - halbieren, mit Salz, Zucker und getrockneten Kräutern bestreuen, abgekühlt in Olivenöl einlegen.)

Vor dem Füllen der Knödel Öl etwas abtupfen

Teig:
400 g passierter Spinat(TK) auftauen lassen
200 g Semmelbröseln
1 Ei
Salz

Parmesankruste:
Mehl
2 Eier
100 g geriebener Parmesan

Gurkencreme:
½ Salatgurke
250 g Frischkäse
Salz und Olivenöl
Basilikum
Tomaten zum Garnieren

Zutaten

12 getrocknete Cocktailtomaten (im Rohr bei 80° ca 6 h trocknen, gut vorzubereiten - halbieren, mit Salz, Zucker und getrockneten Kräutern bestreuen, abgekühlt in Olivenöl einlegen.)

Vor dem Füllen der Knödel Öl etwas abtupfen

Teig:
400 g passierter Spinat(TK) auftauen lassen
200 g Semmelbröseln
1 Ei
Salz

Parmesankruste:
Mehl
2 Eier
100 g geriebener Parmesan

Gurkencreme:
½ Salatgurke
250 g Frischkäse
Salz und Olivenöl
Basilikum
Tomaten zum Garnieren

Foto: Paradeiserknödel in der Parmesankruste auf Gurkencreme
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Das Rezept wurde von Frau Birgit Schmitzberger für den Knödelrezept-Wettbewerb zur Verfügung gestellt.

Zubereitung

Für die Gurkencreme die Gurke waschen und sehr fein mit Schale reiben, dann gut einsalzen und in ein Sieb geben. Aufgetauten Spinat mit Ei, Salz und Bröseln zu einem festen Teig rühren, in 12 Stücke teilen und jeweils zwei halbe Cocktailtomaten zusammenfügen und in die Mitte des flachgedrückten Teigstückes setzen, vorsichtig Knödeln formen und in Salzwasser kochen, bis die Knödeln an die Oberfläche kommen. Backrohr auf 100° vorheizen

Knödel etwas auskühlen lassen, erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Parmesan wälzen, in Öl schwimmend herausbacken und im Rohr bei 100° warmhalten

Gut ausgedrückte, geriebene Gurke mit dem Frischkäse und Olivenöl glattrühren.

Gurkencreme auf Teller geben, jeweils 3 Knöderl daraufsetzen, mit Basilikumstreifen und Tomatenwürferln bestreuen und servieren

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Paradeiserknödel in der Parmesankruste auf Gurkencreme
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Das Rezept wurde von Frau Birgit Schmitzberger für den Knödelrezept-Wettbewerb zur Verfügung gestellt.
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)