Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Pikante Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse


Pikante Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse

Zutaten

Für 6 Portionen
1 frisches Suppenhuhn mit ca. 1 kg (siehe Tipp)
Suppengemüse (1 kl. Karotte, das Weiße von 1 Stange Lauch. 1 Stange Staudensellerie und einige Petersilienstängel)
Champignonschalen nach Belieben
1 kl. Lorbeerblatt
1 kl. Thymianzweig
1 Gewürznelke
10 weiße Pfefferkörner
Salz
6 cl Sojasauce
etwas Tabascosauce oder
frischer Chili

Für die Einlage:
200 g gekochte Suppennudeln
100 g Karotten
100 g Kohlrabi
40 g junge Erbsenschoten
Nach Belieben
Kerbelblättchen und etwas Schnittlauch

Zutaten

Für 6 Portionen
1 frisches Suppenhuhn mit ca. 1 kg (siehe Tipp)
Suppengemüse (1 kl. Karotte, das Weiße von 1 Stange Lauch. 1 Stange Staudensellerie und einige Petersilienstängel)
Champignonschalen nach Belieben
1 kl. Lorbeerblatt
1 kl. Thymianzweig
1 Gewürznelke
10 weiße Pfefferkörner
Salz
6 cl Sojasauce
etwas Tabascosauce oder
frischer Chili

Für die Einlage:
200 g gekochte Suppennudeln
100 g Karotten
100 g Kohlrabi
40 g junge Erbsenschoten
Nach Belieben
Kerbelblättchen und etwas Schnittlauch

Zubereitung

Das Suppenhuhn in einem passenden Topf mit etwa 3 Liter kaltem Wasser aufstellen. Langsam zum Kochen bringen und dabei ständig abschäumen. Dann auf kleinem Feuer ca. 1 ½ Stunden nur noch ziehen, aber nicht richtig kochen ­lassen.

Nun das Gemüse, nach Belieben auch Champignonschalen (sie verfeinern die Suppe) und die Gewürze außer den ­Pfefferkörnern zugeben. Nochmals 1 Stunde ziehen lassen. Etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Pfefferkörner sowie etwas Salz beigeben und fertig ziehen lassen. Inzwischen für die Einlage Karotten und Kohlrabi klein ­schneiden und in etwas entnommener Hühnersuppe weich ­kochen. Erbsenschoten in Streifen schneiden und in Salzwasser kochen. Suppennudeln nach Anleitung ebenfalls kochen und wieder abseihen.

Das Huhn herausheben, Hühnerfleisch auslösen und in dünne Scheiben schneiden. Hühnersuppe durch ein feines Sieb ­langsam abseihen. Mit Chili oder Tabasco- und Sojasauce abschmecken. Hühnerfleisch bei Bedarf nochmals leicht anwärmen und mit Gemüse sowie Suppennudeln in tiefe Teller geben. Die heiße Suppe darübergießen. Mit Kräutern garnieren und rasch servieren.

Kochzeit: gute 2 Stunden

Tipp

Nehmen Sie für die Suppe kein ausgewachsenes Legehuhn, sondern lieber ein Masthähnchen – das Fleisch bleibt auch nach dem Kochen zart. Achten Sie auf erstklassiges Gemüse, das dem Hühnergeschmack eine feine und ausgeprägte

Würze entgegensetzen kann!

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Pikante Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Dieses Rezept stammt von Hans Peter Fink, der in seinem Gasthaus Haberl und Fink´s Echte Delikatessen in Ilz dafür natürlich steirisches Geflügel verarbeitet.
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)