Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Serviettenknödel


Serviettenknödel

Zutaten

250 g getrocknete Semmelwürfel (aber auch Laugen-, Toast-, Dinkel-, Vollkorn- oder Schwarzbrotwürfel)
200–300 ml Milch, je nach Trockenheit des Brotes
50 g zerlassene Butter
eventuell 50–100 g Zwiebel-, Frühlingszwiebel-, Fenchel- oder Lauchwürfel
3 Eidotter
3 Eiklar
1 TL Weizenstärke
Salz, Pfeffer
Muskatnuss gerieben
Öl zum Bestreichen

Zutaten

250 g getrocknete Semmelwürfel (aber auch Laugen-, Toast-, Dinkel-, Vollkorn- oder Schwarzbrotwürfel)
200–300 ml Milch, je nach Trockenheit des Brotes
50 g zerlassene Butter
eventuell 50–100 g Zwiebel-, Frühlingszwiebel-, Fenchel- oder Lauchwürfel
3 Eidotter
3 Eiklar
1 TL Weizenstärke
Salz, Pfeffer
Muskatnuss gerieben
Öl zum Bestreichen

Zubereitung

Semmelwürfel in eine Schüssel geben. Milch mit Butter undDotter verrühren und über das Brot gießen. Nach Belieben auch Zwiebelwürfel in etwas Öl anschwitzen und zugeben. Gut vermengen und 10–15 Minuten quellen lassen.
Eiklar mit Salz und Stärke zu schmierig-steifem Schnee schlagen und unter die Semmelmasse heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Eine größere Stoffserviette oder ein Baumwolltuch anfeuchten und den Teil des Tuches, wo die Semmelknödelrolle aufgelegt wird, mit etwas Öl einstreichen.
Die Masse auf dem Tuch zu einer 5–6 cm dicken Rolle formen und in das Tuch straff einrollen. Die Enden mit einem Bind- faden abbinden. (Oder Serviettenknödel in Frischhaltefolie wickeln und vor dem Kochen mehrmals mit einer Gabel einstechen.)
In einem Topf Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und leicht wallend 35–45 Minuten garen (oder im Dampfgarer garen).
Aus dem Wasser heben, Garn und Tuch entfernen und den Knödel in Scheiben schneiden.

Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Garzeit: 35–45 Minuten

Verwendung: als Beilage zu Wild-, Schweinefleisch-,Rindfleisch-, Geflügel- oder Lammgerichten etc., aber auch als Füllmasse für gefülltes Brathendl, Ente oder Gans; übrig gebliebene Knödel für geröstete Knödel verwenden oder (in Scheiben geschnitten) tiefkühlen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Serviettenknödel
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Landhotel Grünberg am See
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)