Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Bier-Gulasch


Bier-Gulasch

Zutaten

600 g Zwiebel
60 g Sojawürfel
1 EL pflanzliches Schmalz oder Kokosfett
1 EL roter Balsamicoessig
1 TL Kümmel
1 EL Majoran
1 EL Hefepaste
1 TL Bergkernsalz
2 Knoblauchzehen
2 EL Paprika edelsüß
1 Msp.scharfer Paprika
1-2 EL Ajvar scharf
Pfeffer
500 ml Bier
250 ml Zweigelt oder (1 1/4l Wasser)
Beilage Bandnudeln

Zutaten

600 g Zwiebel
60 g Sojawürfel
1 EL pflanzliches Schmalz oder Kokosfett
1 EL roter Balsamicoessig
1 TL Kümmel
1 EL Majoran
1 EL Hefepaste
1 TL Bergkernsalz
2 Knoblauchzehen
2 EL Paprika edelsüß
1 Msp.scharfer Paprika
1-2 EL Ajvar scharf
Pfeffer
500 ml Bier
250 ml Zweigelt oder (1 1/4l Wasser)
Beilage Bandnudeln

Foto: Silvia Maritsch - Rager: Bier Gulasch mit Bandnudeln
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Silvia Maritsch-Rager

Zubereitung

Zwiebeln schälen, fein schneiden und in einen Topf mit pflanzlichen Schmalz glasig anbraten. Sojastücke, Kümmel, Majoran und Bergkernsalz zugeben und kurz durchbraten. Paprika überstäuben, durchrühren und mit etwas Wein aufgießen. Hefepaste, Ajvar, Balsamicoessig, Pfeffer und mit etwas Salz zerdrücktem Knoblauch würzen. Bier zugießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Ohne Schnellkochtopf oder Dampfgarer dauert es ca. 2,5- 3 Stunden. Dabei gelegentlich umrühren und wenn nötig mit etwas Wasser aufgießen. So werden die Sojastücke schön saftig weich.

Eventuell mit etwas Mehl stauben und einmal aufkochen lassen.

Für die Bandnudeln in einem Topf Wasser mit Salz zum Kochen ringen und die Nudeln darin weich kochen, abgießen und mit Wasser abschwemmen und zum Gulasch servieren.

PS:Ich bereite vorwiegend Gulasch in der kalten Jahreszeit und stelle für ein paar Stunden das Gulasch an die Seite der Ofenherdplatte meines Holzofens.So kann die Zwiebel wunderbar einkochen und auch die Einkochwärme wärmt unseren Körper.

Zum Auftunken des Gulaschsaftes eignet sich auch anstatt von Nudel eine Semmel.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Bier-Gulasch
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Silvia Maritsch-Rager
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)