Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Gegrillte Kürbissuppe


Gegrillte Kürbissuppe

MIT KARAMELLISIERTEN KÜRBISKERNEN UND KÜRBISKERNÖL

 

 

Zutaten

Für 2 Personen

  • 800 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Muskat)
  • 8 Zweige Thymian
  • 1 große Zwiebel
  • 200 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 600 ml Gemüsefond
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1 – 2 EL Creme fraiche
  • Muskat gemahlen
  • Kümmel gemahlen
  • Salz, Pfeffer
  • Kürbiskernöl (z.B. von den farmgoodies)
  • Öl für Ofenform und zum Anbraten

 

Zutaten

Für 2 Personen

  • 800 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Muskat)
  • 8 Zweige Thymian
  • 1 große Zwiebel
  • 200 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 600 ml Gemüsefond
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1 – 2 EL Creme fraiche
  • Muskat gemahlen
  • Kümmel gemahlen
  • Salz, Pfeffer
  • Kürbiskernöl (z.B. von den farmgoodies)
  • Öl für Ofenform und zum Anbraten

 

Foto: schmecks-ooe.at: Gegrillte Kürbissuppe

Zubereitung

Zu Beginn die Kürbiskerne in eine erhitzte Pfanne geben und etwas anrösten. Dann etwas Zucker und Salz dazu-geben und die Kerne karamellisieren lassen. Vorsicht: Der Zucker kann in der heißen Pfanne schnell anbrennen!
Sobald der Zucker geschmolzen ist und die Kürbiskerne eine schöne braune Farbe haben, können sie auf einem Backpapier abkühlen.

Für die Kürbissuppe zunächst den Kürbis in Spalten schneiden und mit etwas Öl und 4 Zweigen Thymian in eine ofenfeste Form legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C mit Grillfunktion max. 30 Minuten backen, bis der Kürbis an der Oberfläche gebräunt ist. Wer möchte kann den Kürbis natürlich auch am Griller garen.

Während die gegrillten Kürbisspalten etwas abkühlen, die  Zwiebel in Würfel schneiden und die Thymianblätter von den restlichen Zweigen zupfen. Anschließend auch die Kürbisspalten in grobe Stücke schneiden.

Die Zwiebelwürfel in einem Topf mit etwas Öl glasig anbraten, danach die Kürbisstücke und die Thymianblätter hinzugeben und mit Apfelsaft ablöschen. Als nächstes kommen der Gemüsefond und die Lorbeerblätter hinzu und man lässt es für ca. 15 – 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.

Die Lorbeerblätter entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wer gern ein paar Stückchen hat, püriert kürzer und falls die Suppe zu dick geworden ist, kann man etwas Wasser oder Fond hinzugeben.

Zum Schluss die Suppe mit Creme fraiche, gemahlener Muskatnuss, gemahlenem Kümmel, Salz und Pfeffer ab-schmecken und mit einem guten Schuss Kürbiskernöl verfeinern. Vor dem Servieren mit den karamellisierten Kür-biskernen bestreuen.

 

Tipp

Wir haben für unser Rezept einen Hokkaido-Kürbis verwendet. Der Vorteil ist, dass man diese Kürbissorte nicht schälen muss.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Gegrillte Kürbissuppe
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)