Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Ragout vom Milchlamm


Ragout vom Milchlamm


Zutaten

Ragout
1,2 kg Milchlammschulter, ausgelöst
150 g Wurzelgemüse
10 Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
1 Thymianzweigerl
1 Lorbeerblatt
125 ml Pflanzenöl
125 ml Rotwein
ca. 1 l Gemüsefond
2 TL Stärkemehl
100 g Erbsenschoten
1 kleiner roter Paprika
1 Zweigerl Estragon


Nockerl
200 g glattes Mehl
2 Eier
70 ml Wasser
5 ml Spitz Eierweinbrand
Salz, Pfeffer
Cayennepfeffer, Muskatnuss

Zutaten

Ragout
1,2 kg Milchlammschulter, ausgelöst
150 g Wurzelgemüse
10 Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
1 Thymianzweigerl
1 Lorbeerblatt
125 ml Pflanzenöl
125 ml Rotwein
ca. 1 l Gemüsefond
2 TL Stärkemehl
100 g Erbsenschoten
1 kleiner roter Paprika
1 Zweigerl Estragon


Nockerl
200 g glattes Mehl
2 Eier
70 ml Wasser
5 ml Spitz Eierweinbrand
Salz, Pfeffer
Cayennepfeffer, Muskatnuss

©Spitz Eierweinbrand: Ragout vom Milchlamm
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Haubenköchin Elisabeth Grabmer

Zubereitung

  • Die Milchlammschulter in Würfel schneiden, salzen und pfeffern.
  • Danach das Wurzelgemüse schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Nun das Fleisch in Öl anbraten und mit Rotwein ablöschen.
  • Gemüsefond und Gewürze beimengen und zugedeckt 1 Stunde garen.
  • Nach 40 Minuten das Wurzelgemüse dazugeben. Das Stärkemehl mit Wasser anrühren und in den Schmorsaft einrühren.
  • Währenddessen die Erbsenschoten bissfest garen und anschließend kalt abspülen. Paprika schälen, schneiden und mit den Erbsenschoten in zerlassener Butter mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  • Am Ende geschnittenen Estragon über das fertige Ragout geben.
  • Nockerl: Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und dann mit einem Nockerlsieb in kochendes Salzwasser drücken. Abseihen, kalt abspülen und in aufgeschäumter Butter erwärmen.
Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Ragout vom Milchlamm
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Haubenköchin Elisabeth Grabmer
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)