Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Erich Lukas - Warmes Carpaccio mit Leinölpüree


Erich Lukas - Warmes Carpaccio mit Leinölpüree

Zutaten

500g Rinderfilet
Rosmarin
Butter
Olivenöl

Leinölpüree:
Leinöl
350g Kartoffel mehlig
Sauerrahm
Milch
Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
Schmelztomaten:
250g Cocktailtomaten
4 Blätter frisches Basilikum
Salz, Pfeffer, Zucker
dunkler Balsamico
Olinenöl

Garnitur:

Rucola
Frischer Parmesan
Kalbsfond
warmes Carpaccio

Zutaten

500g Rinderfilet
Rosmarin
Butter
Olivenöl

Leinölpüree:
Leinöl
350g Kartoffel mehlig
Sauerrahm
Milch
Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
Schmelztomaten:
250g Cocktailtomaten
4 Blätter frisches Basilikum
Salz, Pfeffer, Zucker
dunkler Balsamico
Olinenöl

Garnitur:

Rucola
Frischer Parmesan
Kalbsfond
warmes Carpaccio

Foto: LT1/Erich Lukas/Ingo Wiesinger: Warmes Carpaccio mit Leinölpüree
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Restaurant & Einkehr Verdi

Zubereitung

Butter in Olivenöl aufschäumen lassen, Rosmarinzweigerl dazu geben und das Rinderfilet auf beiden Seiten anbraten. Würzen und im Rohr bei 135°C medium braten - rasten lassen. Kalbsfond stark reduzieren und mit dem alten Balsamico abschmecken.

Leinölpüree: Mehlige Kartoffel schälen und im Salzwasser weich kochen. Anschließend Wasser abgießen und die Kartoffeln zu Püree stampfen. Mit Milch und Butter zur gewünschten Konsistenz bringen, mit den Gewürzen abschmecken und vor dem Servieren das Leinöl ins Püree einarbeiten.

Schmelztomaten: Cocktailtomaten mit Olivenöl schwingend in einer Pfanne braten. Mit Balsamico ablöschen, würzen und das geschnittene Basilikum dazugeben.
Anrichten: Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf dem Leinölpüree anrichten. Schmelztomaten und Kalbsjus dazu geben. Mit Rucola und gehobelten Parmesan ausgarnieren.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Erich Lukas - Warmes Carpaccio mit Leinölpüree
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Restaurant & Einkehr Verdi
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)