Ihre Anfrage an den Produzenten

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

gedruckt am: 23.02.2020 - 05:06 Uhr

Blütenhonig


Blütenhonig

Produktgruppe: Honig

Ein bunter Mix aus Obstblüten, Wiesenblumen und Sträuchern ergibt den guten Blütenhonig. Jeder Honigjahrgang ist in Aussehen, Geschmack und Konsistenz einzigartig. Selbst Honig vom selben Volk und Standort schmeckt jedes Jahr anders.

Warum Honig aus der Region?

80 % unserer heimischen Nutz- und Wildpflanzen sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen. Da diese Bestäubungsleistung nicht importiert werden kann, bedarf es auch in der Region einer großen Anzahl an Bienen.

Unsere Honigbienen leisten bei der Bestäubung einen essentiell wichtigen Beitrag während des Sammelns von Nektar. Diesen hinterlassen die Pflanzen in ihrer Blüte als Dank an die Bestäuber. Bis unsere Bienen den gesammelten Nektar zu köstlichem Honig verarbeitet haben, besuchen sie tausende Blüten und legen eine enorme Flugstrecke zurück. So umrunden sie beispielsweise für ein 500-g-Glas Honig zweimal die Erde. Diese herausragende Leistung macht die Biene zu einem der wichtigsten Nutztiere der Welt.

Doch das Leben der Honigbienen ist bedroht. So müssen die kleinen Sammler mit immer geringerer Artenvielfalt, der Zerstörung von wichtigen Lebensräumen, dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und mit Parasiten wie der Varroa-Milbe leben. Das führt dazu, dass immer weniger Bienenvölker den Winter überleben. Dies hat zur Folge, dass weniger Bestäubung stattfindet und ein erheblicher Schaden für unsere Natur entsteht - auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Wir versuchen als Imker mit unserem geschulten Blick einzugreifen, dem Bienenvolk trotz dieser äußeren Einflüsse das Überleben zu sichern.

Mit dem Kauf von Honig vom regionalen Imker unterstützen Sie indirekt die Bestäubungsleistung, tragen zum Erhalt unserer Artenvielfalt bei und schützen die Natur.

Produkt für Privatkunden

  • Produkt für Privatkunden

Kontakt

Bioimkerei Werner Münzker

Dipl.-HLFL-Ing. Werner Münzker
Dorfstraße 4
4175 Herzogsdorf

Telefon: +43 7231 2206
Mail: bioimkereimuenzker@gmail.com

Verfügbarkeit

Jänner
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
Bioimkerei Werner Münzker

Service und Kontakt

Bioimkerei Werner Münzker

Dipl.-HLFL-Ing. Werner Münzker
Dorfstraße 4
4175 Herzogsdorf

Telefon: +43 7231 2206
Mail: bioimkereimuenzker@gmail.com
Produzent auf Karte anzeigen

Anfrage an den Produzenten

Druckansicht
Produkt drucken (PDF)