Slider Design Element Graphic

SPES Hotel & Seminare

Kontakt
Contact Graphic Design Element
Contact Heading Graphic Design Element

Telefon: +43 7582 821230

E-Mail: hotel(at)spes.co.at

Web: https://www.spes.co.at


Ansprechperson

Inge Zamecek


Panoramaweg 1, 4553 Schlierbach

Route planen

Im Panoramarestaurant des SPES Hotels werden vorwiegend Produkte von heimischen und Bio-Bauern sowie FairTrade Erzeugnisse verarbeitet. Gäste werden mit einer leichten, ausgewogenen Kost verwöhnt, auf frische Zubereitung wird größter Wert gelegt und auf Fertigprodukte ausnahmslos verzichtet. Auch vegetarische bzw. Vollwertgerichte stehen täglich auf der Speisenkarte, ebenso wie hausgemachte Köstlichkeiten aus der Mehlspeisküche.Weiters verarbeitet das Küchenteam nach dem "Nose to tail" Prinzip… Mehr

Näheres zum Produzenten

Im Panoramarestaurant des SPES Hotels werden vorwiegend Produkte von heimischen und Bio-Bauern sowie FairTrade Erzeugnisse verarbeitet. Gäste werden mit einer leichten, ausgewogenen Kost verwöhnt, auf frische Zubereitung wird größter Wert gelegt und auf Fertigprodukte ausnahmslos verzichtet. Auch vegetarische bzw. Vollwertgerichte stehen täglich auf der Speisenkarte, ebenso wie hausgemachte Köstlichkeiten aus der Mehlspeisküche.

Weiters verarbeitet das Küchenteam nach dem "Nose to tail" Prinzip nach Möglichkeit alle Teile von einem Tier.

Mit 7 top-ausgestatteten Seminarräumen für bis zu 150 Personen ist das Hotel übrigens auch der ideale Ort für Seminare, Tagungen und Kongresse aller Art.

Die Region bietet zudem ein vielfältiges Angebot an Ausflugszielen, Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und Top-Genussadressen.

Das besondere am SPES Hotel ist, dass hier Nachhaltigkeit zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist. Energiesparen und Klimaschutz werden groß geschrieben: Passivbauweise, Warmwasser-Solaranlage, Photovoltaikanlage, Regenwassernutzungsanlage, Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und die Biomasse-Nahwärmeversorgung zeichnen das SPES Hotel als besonders umweltfreundlich aus. Deshalb wurde es bereits 1997 als erstes Seminarhotel Österreichs mit dem Umweltzeichen für Tourismusbetriebe ausgezeichnet.





Divider