Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Spritzgebäck mit Nüssen


Spritzgebäck mit Nüssen

Zutaten

150 g weiche Butter
100 g Feinkristall-, Gelb- oder fein gesiebter Staubzucker
Schale von 1 unbehandelten
Zitrone, Mandarine oder Orange (oder Orangen-, Mandarinen- oder Zitronenzucker, dabei die Zuckermenge reduzieren)
Etwas Vanillezucker
Etwas Zimt
Prise Salz
30 g (ca. 2 EL) Schlagobers, Crème fraîche oder Sauerrahm
1 Ei 220 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
120–130 g geröstete, fein (!) gemahlene Haselnüsse oder Mandeln Schokoladeglasur zum Dekorieren nach Belieben

Backzeit: 10–12 Min., je nach Größe
Backrohrtemperatur: 165–180 °C Heißluft

 

Zutaten

150 g weiche Butter
100 g Feinkristall-, Gelb- oder fein gesiebter Staubzucker
Schale von 1 unbehandelten
Zitrone, Mandarine oder Orange (oder Orangen-, Mandarinen- oder Zitronenzucker, dabei die Zuckermenge reduzieren)
Etwas Vanillezucker
Etwas Zimt
Prise Salz
30 g (ca. 2 EL) Schlagobers, Crème fraîche oder Sauerrahm
1 Ei 220 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
120–130 g geröstete, fein (!) gemahlene Haselnüsse oder Mandeln Schokoladeglasur zum Dekorieren nach Belieben

Backzeit: 10–12 Min., je nach Größe
Backrohrtemperatur: 165–180 °C Heißluft

 

Zubereitung

Butter mit Zucker, Salz und den Aromen in einer Schüssel mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine mit dem Schneebesen schaumig rühren.
Das Ei sowie Schlagobers nach und nach unterrühren und leicht schaumig rühren.
Mehl mit Haselnüssen vermischen und unter den Abtrieb mengen.

Backrohr auf 165–180 °C Heißluft vorheizen. Die Masse in einen Spritzsack mit gezackter oder runder Tülle füllen und mit etwas Abstand (Tipp 23) beliebige Stangerl, Kipferl, Busserl, Wellen oder Kreise auf das vorbereitete Backblech spritzen.

Je nach Größe im Backrohr 10–12 Min. hell backen. Nach dem Backen überkühlen lassen und nach Belieben in Schokoladeglasur tauchen oder damit verzieren.

Variationen
Zutaten ersetzen/ergänzen:

Für dunkles Spritzgebäck bei der Masse 20 g Mehl durch 20 g Kakaopulver ersetzen.

Tipp

Ist die Masse zu fest geworden und bereitet beim Aufspritzen Probleme, so verwenden Sie am besten den Keksvorsatz einer Küchenmaschine (Fleischwolf). Auf jeden Fall sollten die Nüsse oder Mandeln wirklich fein vermahlen sein, damit sie beim Dressieren die Tülle nicht verstopfen (bei Bedarf eine größere Tülle wählen).

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Spritzgebäck mit Nüssen
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Landhotel Grünberg am See in Gmunden
Ingrid Pernkopf
Renate Wagner-Wittula
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)