Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Oberösterreichische Dim Sum


Oberösterreichische Dim Sum

Zutaten

für vier Portionen:
Dim Sum
250 g glattes Mehl
1 Ei
1 TL Salz
eiskaltes Wasser
160 g Schweinerippchen
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
½ TL gemahlener Kümmel
2 Knoblauchzehen
200 g Weißkohl
1 Zwiebel
1 TL Schweineschmalz
½ TL Paprikapulver
½ TL Kümmel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Pak-Choi
400 g Pak-Choi
50 g Butter
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Muskatnuss
50 g Butter

Zutaten

für vier Portionen:
Dim Sum
250 g glattes Mehl
1 Ei
1 TL Salz
eiskaltes Wasser
160 g Schweinerippchen
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
½ TL gemahlener Kümmel
2 Knoblauchzehen
200 g Weißkohl
1 Zwiebel
1 TL Schweineschmalz
½ TL Paprikapulver
½ TL Kümmel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Pak-Choi
400 g Pak-Choi
50 g Butter
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Muskatnuss
50 g Butter

Foto: Thomas Ruhl: Oberösterreichische Dim Sum aus dem Kochbuch Aufgegabelt. Auf die Plätze, kochen, los von Mike Süsser
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Aus dem Kochbuch "Aufgegabelt - Auf die Plätze, kochen, los". Autor: Mike Süsser, Fotograf: Thomas Ruhl Mike Süßer

Zubereitung

Aus Mehl, Ei, Salz und eiskaltem Wasser einen geschmeidigen Teig zubereiten, eine Kugel formen und 30 Minuten rasten lassen. Die Schweinerippchen in Salzwasser für etwa 30 Minuten vorkochen und dann mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Eine Knoblauchzehe pressen, die Rippchen damit einreiben und auf ein befettetes Backblech legen. Die Rippchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 30 bis 40 Minuten braten und auskühlen lassen. Fleisch von den Rippen entfernen und beiseite stellen. Den Weißkohl in feine Streifen schneiden, mit Salz würzen, 30 Minuten durchziehen lassen und danach ausdrücken. Zwiebel fein hacken. Schmalz in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Kohl darin andünsten. Mit Paprikapulver, Kümmel, Salz und Pfeffer und der zweiten gepressten Knoblauchzehe abschmecken. Das Fleisch klein hacken und mit den Kohlstreifen mischen. Den Teig dünn ausrollen und Kreise (Ø 10 cm) ausstechen. Auf jeden Kreis 1 EL der Fleisch-Kohl-Fülle geben und den Teig wie einen Sack zu Dim Sum zusammendrücken.

Den Pak-Choi halbieren. Die Butter zerlassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Damit den Pak-Choi von allen Seiten bepinseln. Eine große Pfanne mit Wasser etwa 2 cm hoch befüllen, einen Bambusdämpfer hineinstellen und in jede Etage etwas gewürzten Pak-Choi geben. Die Dim Sum auf den Pak-Choi setzen, den Deckel zumachen und für etwa 30 Minuten dünsten, dann servieren.

Tipp

Alternativ zum Bambusdämpfer kann auch ein flaches Sieb mit Pak-Choi und Dim Sum ausgelegt werden. Dieses am besten in den Topf hängen und über Dampf garen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Oberösterreichische Dim Sum
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Aus dem Kochbuch "Aufgegabelt - Auf die Plätze, kochen, los". Autor: Mike Süsser, Fotograf: Thomas Ruhl
Mike Süßer
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)