Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Bärlauchschaumsuppe mit Bachforellenstreifen


Bärlauchschaumsuppe mit Bachforellenstreifen

Zutaten

Für 4 Personen:

Suppe
5ml Rapsöl
40g Zwiebeln
40 g Petersilienwurzel, fein gewürfelt
¾ l Gemüsebrühe
20 g Butter
20g Dinkelmehl, glatt
60 g Bärlauch, in feine Streifen geschnitten
Maccis
Steinsalz
100 ml Sahne
10% Fett, geschlagen

Forelle
200 g Bachforellenfilets, küchenfertig
Buchweizenmehl
Koriander
Steinsalz
10 g Butter  

Garnitur
Bärlauchstreifen
Karottenstreifen

 

Zutaten

Für 4 Personen:

Suppe
5ml Rapsöl
40g Zwiebeln
40 g Petersilienwurzel, fein gewürfelt
¾ l Gemüsebrühe
20 g Butter
20g Dinkelmehl, glatt
60 g Bärlauch, in feine Streifen geschnitten
Maccis
Steinsalz
100 ml Sahne
10% Fett, geschlagen

Forelle
200 g Bachforellenfilets, küchenfertig
Buchweizenmehl
Koriander
Steinsalz
10 g Butter  

Garnitur
Bärlauchstreifen
Karottenstreifen

 

Foto: Oberösterreich Tourismus/Röbl: Bärlauchblätter
Rezept erstellt und zur Verfügung gestellt von:   Kneipp-Kurhaus der Marienschwestern Bad Mühllacken

Zubereitung

Suppe:
Die Zwiebeln mit der Petersilienwurzel anschwitzen, mit der Gemüsebrühe angießen und 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Butter mit dem Mehl gut verkneten und die Suppe damit leicht binden. Nun die Suppe im Mixer sehr fein aufmixen, den Bärlauch zugeben und mit Maccis und Steinsalz abschmecken. Im letzten Moment die Suppe aufschäumen, mit Sahne verfeinern und sofort mit dem Fisch anrichten.

Forelle:
Die Forellenstreifen würzen, leicht mehlieren und auf de Hautseite mit Farbe anbraten, dann wenden, aus der Pfanne nehmen und abgetropft in die Suppe geben. Mit Bärlauchstreifen und Karottenstreifen garnieren und servieren.

Tipp

Kneipp Tipp: Bärlauch kann die Arterien vor vielen Ablagerungen schützen.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Bärlauchschaumsuppe mit Bachforellenstreifen
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Kneipp-Kurhaus der Marienschwestern Bad Mühllacken
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)