Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Zanderfilets in der Frühlingskräuterkruste mit Tomaten-Cous-Cous


Zanderfilets in der Frühlingskräuterkruste mit Tomaten-Cous-Cous

Zutaten

Zanderfilet:
480 g Zanderfilets, ohne Haut, küchenfertig
Steinsalz
Koriander aus der Mühle
5 ml Olivenöl
60 ml Weißwein, trocken

Frühlingskräuterkruste:
40 g Vollkorntoast
1 EL Sauerrahm
1 Dotter
20 g Frühlingskräuter, fein gehackt
Steinsalz
Maccis
Zitrone
5 g Senf, scharf 

Tomaten-Couscous:
5 ml Olivenöl
50 g Zwiebeln, fein gewürfelt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
320 ml Gemüsebrühe
10 g Tomatenmark
80 g Tomatenwürfel
160 g Couscous
Steinsalz
Paprika, edelsüß
20 g Basilikum, in feine Streifen geschnitten

Garnitur:
Basilikum frittiert
Oliven

Zutaten

Zanderfilet:
480 g Zanderfilets, ohne Haut, küchenfertig
Steinsalz
Koriander aus der Mühle
5 ml Olivenöl
60 ml Weißwein, trocken

Frühlingskräuterkruste:
40 g Vollkorntoast
1 EL Sauerrahm
1 Dotter
20 g Frühlingskräuter, fein gehackt
Steinsalz
Maccis
Zitrone
5 g Senf, scharf 

Tomaten-Couscous:
5 ml Olivenöl
50 g Zwiebeln, fein gewürfelt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
320 ml Gemüsebrühe
10 g Tomatenmark
80 g Tomatenwürfel
160 g Couscous
Steinsalz
Paprika, edelsüß
20 g Basilikum, in feine Streifen geschnitten

Garnitur:
Basilikum frittiert
Oliven

Zubereitung

Frühlingskräuterkruste: Das Toastbrot fein mixen, mit dem Dotter, dem Sauerrahm, sowie den Kräutern vermischen und abschmecken.

Zander: Die Zanderfilets gut würzen, in eine gefettete Form einlegen und mit der Kruste gleichmäßig bedecken. Den Weißwein eingießen und den Fisch im Ofen ca. 3 Minuten bei 140°C garen, dann bei starker Oberhitze hellbraun gratinieren.

Tomaten-Couscous: Die gehackten Zwiebeln im Olivenöl anschwitzen, das Tomatenmark kurz mitrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Alles aufkochen den Couscous einstreuen und 10 Minuten ausquellen lassen. Anschließend gut abschmecken und mit den Tomatenwürfeln und dem Basilikum vollenden.

Anrichten: Den Tomaten-Couscous mittig anrichten, den Fisch auflegen und alles mit frittiertem Basilikum und Oliven garnieren.

Tipp

Kneipp Tipp: Wildkräuter sind reich an Mineralien und Vitamin C und damit bestens geeignet, Geist und Körper neu zu beleben.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Zanderfilets in der Frühlingskräuterkruste mit Tomaten-Cous-Cous
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Kneipp-Kurhaus der Marienschwestern Bad Mühllacken
Literatur-Tipp
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)