Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

Koch- und Backrezepte aus dem Genussland Oberösterreich
Mit den extra für Sie zusammengestellten Koch- und Backrezepten ist gutes Gelingen garantiert.
Da macht Kochen Freude!

Nussduchesse- Nussbusserl


Nussduchesse- Nussbusserl

Zutaten

2 Eiklar
200 g Feinkristallzucker
2 cl Wasser
90 g Haselnüsse, fein gemahlen
40 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
40 g flüssige und überkühlte Butter
Prise Salz
evtl. etwas Zimt

Zutaten

2 Eiklar
200 g Feinkristallzucker
2 cl Wasser
90 g Haselnüsse, fein gemahlen
40 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
40 g flüssige und überkühlte Butter
Prise Salz
evtl. etwas Zimt

Zubereitung

Eiklar mit der Hälfte des Zuckers und Salz zu steifem Schnee schlagen. Restlichen Zucker mit Wasser aufkochen, bis die Masse schäumt. Noch heiß und unter ständigem Rühren in den Eischnee einrühren. Kalt rühren. Nüsse, Mehl und nach Belieben etwas Zimt dazugeben, zuletzt die zerlassene Butter untermengen. Masse in einen Spritzsack mit runder Tülle füllen und kleine Gupferl auf ein vorbereitetes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 165–175 ° C 10–12 Minuten hellbraun backen. Eventuell die Busserl vor dem Backen etwas antrocknen lassen

 

Variante: Einen Teil der Kekse auf der glatten Seite z. B. mit Pariser Creme, Kaffeebuttercreme, Ribisel- oder Marillenmarmelade bestreichen und mit dem anderen Teil zusammensetzen. Auch eine Schokoladeverzierung macht sich gut.

Diese Masse unterliegt bei gleicher Zubereitung oftmals großen Unterschieden im Aussehen. Das kann verschiedene Ursachen haben und hängt u.a. davon ab, wie lange die Masse geschlagen, der Zucker gekocht und die fertigen Kekse angetrocknet wurden. Ebenso, ob sie sofort gebacken wurden. Geschmacklich wissen die Kekse aber immer zu überzeugen!

Tipp

Diese Masse kann man auch noch zusätzlich mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben oder einige Tropfen Bittermandelöl untermengen.
Verwendet man geschälte Mandeln so erhält man helle Busserl; ein Gedicht.
Wird die Butter zu warm untergemengt verflüssigt sich die Masse und läuft beim Backen ziemlich auseinander.

Genussland-Produkte finden Sie unter www.genussland.at

Weitere Informationen:
Genussland Oberösterreich

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Austria
Tel.: +43 732 221022
E-mail: info@genussland.at

Nussduchesse- Nussbusserl
Erstellt und zur Verfügung gestellt von:
Landhotel Grünberg am See
Druckansicht
Rezept drucken (PDF)