Ihre Anfrage an den Produzenten

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

gedruckt am: 18.10.2018 - 03:41 Uhr

Bio-Hof Pöchtrager


Bio-Hof Pöchtrager

Unser Erbhof liegt in der mühlviertler Gemeinde St. Ulrich im Mühlkreis. Wir sind ein Milchviehbetrieb mit 22 ha Eigengrund und ca. 40 Rindern. Bereits seit 1996 wird in unserem Familienbetrieb ein Teil der Milch selbst verarbeitet. Neben Privatpersonen beliefern wir auch ein Bezirksaltenheim, eine Schulküche und mehrere Einzelhandelsgeschäfte.

Im Jahr 2003 haben wir den Betrieb von den Eltern übernommen und die Direktvermarktung ausgebaut. Dabei ist es uns wichtig, auf gesunden Boden zu achten und somit wertvolle Lebensmittel zu erhalten. Aus diesem Grund sind wir seit 2008 anerkannter Bio-Betrieb. Unsere Kühe werden nach Bio-Richtlinien in einem Laufstall mit Auslauf gehalten. Sie erhalten hauptsächlich Futter von eigenen, schonend bewirtschafteten Flächen.

Gesunder Boden und somit gesunde Pflanzen sind die Grundlage für gute und wohlschmeckende Lebensmittel. Die Milch kommt direkt vom Melkstand in den Produktionsraum und wird sofort frisch weiterverarbeitet. Unsere Verarbeitungsräume entsprechen strengen hygienischen Richtlinien und werden von der Lebensmittelbehörde kontrolliert. Frische und Qualität durch schonende, sorgfältige Verarbeitung sind uns wichtig.

Unsere Bio-Produkte werden ausschließlich aus hofeigener Milch hergestellt. Zugekauft werden Kulturen und Fruchtzubereitungen. Dabei achten wir auf einwandfreie Bio-Qualität. Die Umwelt ist uns wichtig, deshalb sind unsere Produkte in mehrweg Glasbinde abgefüllt. Diese werden bei uns im Haus gereinigt und wieder verwendet.Wir bewirtschaften unseren Betrieb nach den Richtlinien des organisch biologischen Landbaues. Unsere Milch wird nicht homogenisiert um die ursprüngliche Qualität zu erhalten und behält den natürlichen Fettgehalt.

Kontakt

Bio-Hof Pöchtrager

Familie Monika und Herbert Pöchtrager
Simaden 3
4116 St. Ulrich im Mühlkreis

Telefon: +43 7282 8029
Fax: +43 7282 8029

E-Mail: bichler@aon.at
Web: http://www.bio-austria.at/bichler

Ansprechpartner

Ing. Herbert Pöchtrager
Betriebsführer

Telefon: +43 7282 8029
E-Mail: bichler@aon.at
Foto: Pöchtrager: hausgemachte Milchprodukte

Ab Hof Verkauf

Gütesiegel & Marken

Gutes vom Bauernhof
Bio Austria

BIO-Zertifizierung: Lacon AT-BIO-402

Produktpalette

  • Bio-Fruchtjogurt
    Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte
  • Bio-Fruchtjogurt (Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte)
  • Bio-Fruchtmolke
    Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte
  • Bio-Fruchtmolke (Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte)
  • Bio-Naturjogurt
    Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte
  • Bio-Naturjogurt (Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte)
  • Bio-Trinkjogurt
    Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte
  • Bio-Trinkjogurt (Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte)
  • cremiger Bio-Speisetopfen
    Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte
  • cremiger Bio-Speisetopfen (Produktkategorie: Sonstige Milchprodukte)
  • pasteurisierte Bio-Vollmilch
    Produktkategorie: Milch
  • pasteurisierte Bio-Vollmilch (Produktkategorie: Milch)
Bio-Hof Pöchtrager

Service und Kontakt

Bio-Hof Pöchtrager

Familie Monika und Herbert Pöchtrager
Simaden 3
4116 St. Ulrich im Mühlkreis

Telefon: +43 7282 8029
Fax: +43 7282 8029

E-Mail: bichler@aon.at
Web: http://www.bio-austria.at/bichler

Ansprechpartner

Ing. Herbert Pöchtrager
Betriebsführer

Telefon: +43 7282 8029
E-Mail: bichler@aon.at
Produzent auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten

jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

Anfrage an den Produzenten

Druckansicht
Produzent drucken (PDF)