Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional Vorname, Nachname, Titel, Telefon) werden vom Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft, Stabstelle Genussland Oberösterreich ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. Produzenten, Gastronomen, Handelsbetriebe, Auftragsverarbeiter) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung

/ Regionale Weihnachten

Regionale Weihnachten


Heimische Köstlichkeiten für den heimischen Christbaum in der neuen Genussland OÖ Weihnachtsbox

„Besonders zu den Festtagen wie Weihnachten stehen gutes Essen und der gemeinsame Genuss im Mittelpunkt. Regionaltypische Gerichte und Bräuche machen ja erst den Zauber des Weihnachtsfestes aus. Aus diesen Gedanken heraus entwickelte sich auch die Idee zur Genussland OÖ Weihnachtsbox. Sie versammelt ausgesuchte Köstlichkeiten unserer Genussland-Produzentinnen und -Produzenten. Von den Apfelringen bis zu den Likörflascherl für die Erwachsenen ist damit ein regionaler Christbaum gesichert.“ Landesrat Max Hiegelsberger


Genussland OÖ Weihnachtsbox sorgt für Regionalität pur am Christbaum

Die Hinwendung zur Regionalität, zu Produkten aus der Umgebung und im besten Fall mit direkten Kontakt zu den Produzentinnen und Produzenten ist ein Megatrend. In Oberösterreich schafft es das Genussland OÖ, regionale Lebensmittel im Handel und in der Gastronomie für alle Menschen zugänglich zu machen. Nachdem mit dem Kinderrucksack zu Schulbeginn heuer bereits ein Sonderprodukt des Genusslandes präsentiert wurde, kommt nun vor der herannahenden Weihnachtszeit noch ein weiteres Highlight dazu: Die Genussland OÖ Weihnachtsbox. „Die Genussland OÖ Weihnachtsbox bietet süßen Christbaumbehang aus der Heimat auf höchstem kulinarischem Niveau. Es ist beeindruckend, welcher Pool an innovativen Betrieben bereits im Genussland versammelt ist und welche Vielfalt an Produkten geboten wird. Letztes Jahr zu Weihnachten war es noch eine Idee, dass doch auch Süßigkeiten für den Christbaumbehang aus Oberösterreich machbar sein sollten. Und nun, nicht einmal ein Jahr später, halten wir die Weihnachtsbox bereits in den Händen“, so Landesrat Max Hiegelsberger.

Die Genussland OÖ Weihachtsbox ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich: eine kleinere – alkoholfreie – Variante um 19,90 Euro und eine größere Variante um 39,90 Euro inklusive alkoholischem Baumbehang. Die Weihnachtsbox wird im Bschoad-Binkerl Shop von Thomas Höfer in Schlierbach verkauft, sowie bei Bestellung auf der Website  www.bschoad-binkerl.at in ganz Österreich versendet!

 

Karte aktivieren

Fünf Genussland-Produzenten gemeinsam in einer Box

Die in Österreich einzigartige Weihnachtsbox enthält nur oberösterreichische Produkte von Genussland-Produzenten, sogar die Verpackung stammt von der Firma EUROPACK aus Edt bei Lambach. Mit Schokolade überzogene Apfelringe, für den Christbaum fertig eingemachte Kekse und Lebkuchen, Pralinen und die obligaten Likörflascherl: Diese Sammlung an typischen Christbaumleckereien enthält die Box. „Bei der Auswahl der Produkte konnten wir auf die im Genussland OÖ typische Produktqualität zurückgreifen und somit aus dem Vollen schöpfen. Wir haben uns bemüht eine ansprechende Auswahl zusammenzustellen, die auch für das eine oder andere Schmunzeln sorgen wird. Natürlich ist es aber auch für die Hersteller eine Herausforderung, ein derartiges Projekt zu stemmen und von der Produktion bis hin zu Verpackung alle Schritte zu schaffen. Es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei, ob für kleine oder eben auch für größere Kinder“, so Landesrat Max Hiegelsberger.


Christbaumschmuck made in Oberösterreich: Herausforderungen im Projektmanagement

Das Thema „Verpackung“ stellt derzeit ja fast alle Produzenten und den gesamten Lebensmittelhandel vor extrem großen Herausforderungen. „Wenn es aber schon eine »Genussland OÖ Weihnachtsbox« gibt, in der sich nur regionale Spezialitäten befinden, dann muss auch die Verpackung dazu aus der Region kommen. Dies war ein weiterer Anspruch an dieses Projekt, um den Kundinnen und Kunden auch wirklich ein Produkt anbieten zu können, in dem 100 Prozent Oberösterreich drinnen ist. Die Umsetzung ist uns schließlich doch sehr gut gelungen“, bestätigt Josef Lehner, der schon seit zehn Jahren als Geschäftsführer für den Bereich Handel im Genussland Marketing OÖ verantwortlich ist. Mit Herrn Manfred Zaunbauer, der die Firma EUROPACK im Jahr 1998 in Edt bei Lambach gegründet hat, wurde der richtige Partner gefunden, um die passende Verpackung zu finden – aus naturfarbigen, ungebleichten Karton. Neben der Produktion und Wertschöpfung in Oberösterreich sowie den sehr kurzen Transportwegen trägt dies zusätzlich zur insgesamt vorbildlichen CO2-Bilanz bei.


Vertrieb über den Bschoad-Binkerl Shop

Zur Kooperation wurde einmal mehr Thomas Höfer ins Boot geholt. Bereits bei vergangenen Projekten war die reibungslose Zusammenarbeit zwischen ihm, dem Genussland OÖ und dessen Produzenten erfolgreich. „Jedes Mal, wenn das Genussland auf mich zukommt, weiß ich, dass es ein tolles Projekt wird. In der Vergangenheit durften wir bereits einige Ideen gemeinsam in die Tat umsetzen. Der rote Faden, der sich durch alle Projekte zieht, sind die engagierten Produzenten. Dank ihnen ist die Regionalität viel mehr als nur die geografische Nähe. Das ausgezeichnete Handwerk und der sorgfältige Umgang mit den Lebensmitteln garantieren hochwertigen Genuss, ganz ohne schlechtes Gewissen. Da dürften sich viele internationale Hersteller eine Scheibe abschneiden,“ schwärmt Thomas Höfer, Geschäftsführer von Bschoad-Binkerl.
Die Genussland OÖ Weihnachtsboxen sind in seinem Bschoad-Binkerl Shop in Schlierbach erhältlich. In diesem Shop sieht man deutlich, dass Thomas Höfer eine besondere Passion für die Regionalität hegt. Und hier, zwischen den vielen anderen regionalen Spezialitäten, fügt sich die Weihnachtsbox bestens ein. Denn was passt besser zu regionalem Baumbehang, als etwas regionales, das als Geschenk unter den Baum kommt? Die Genussland OÖ Weihnachtsbox kann jedoch auch nach Hause bestellt werden unter www.bschoad-binkerl.at. Bei beiden Anlaufstellen ist die Weihnachtsbox in zwei verschiedenen Größen erhältlich: eine kleinere – alkoholfreie – Variante um 19,90 Euro und eine größere Variante um 39,90 Euro mit allen Variationen des Baumbehanges.


Kooperation mit den heimischen Christbaumbauern

Da der Genussland-Christbaumschmuck natürlich am besten auf einen heimischen Christbaum passt, kooperiert das Genussland OÖ bei der Weihnachtsbox mit den OÖ Christbaumbauern. Bei den ersten 50 verkauften Boxen liegt jeweils ein 10 Euro Gutschein für einen heimischen Christbaum, einlösbar bei allen oberösterreichischen Christbaumbauern und -bäuerinnen, bei. „Die gut 130 oberösterreichischen Christbaumbäuerinnen und Christbaumbauern produzieren jedes Jahr rund 400.000 Christbäume und garantieren damit die Versorgung in bester heimischer Qualität. Die Kooperation mit dem Genussland OÖ zeigt klar auf, dass wir Regionalität umfassend denken. Es freut mich sehr, dass die Christbaumbäuerinnen und Christbaumbauern mit der Gutscheinaktion auch die branchenübergreifende Zusammenarbeit ermöglichen. Einem regional verwurzelten Weihnachtsfest steht damit nichts mehr im Wege“, so Landesrat Max Hiegelsberger.


Die einzelnen Produkte im Detail

Apfelringe mit Schokolade überzogen von STROBLOBST
St. Georgen bei Obernberg am Inn, www.stroblobst.at
Der traditionelle Obstbau- und Verarbeitungsbetrieb der Familie Strobl liegt mit ca. 6 ha Obstfläche direkt im Herzen des Innviertels. Gepflückte Tafeläpfel werden sorgfältig geschält, vom Kerngehäuse befreit und in Scheiben geschnitten. Danach gelangen sie in den Trockenofen wo den Apfelringen im warmen Luftstrom das Wasser entzogen wird. Im letzten Schritt der handwerklichen Zubereitung dieser köstlichen Knabberei, werden die Apfelringe noch mit feiner Vollmilchschokolade überzogen.


Kekse mit Sinn vom Mühlviertler Naturbäcker Bräuer
Marktplatz 3, 4193 Reichenthal, www.naturbaecker.at
Mit „Kekse mit Sinn“ hat der Mühlviertler Naturbäcker Martin Bräuer sieben verschiedene Sorten von Bio-Dinkel-Keksen sehr erfolgreich im Lebensmittelhandel etabliert. Hier handelt es sich um die Sorte „Starker Bär“, die auch für Veganer geeignet ist. Frei von Palmfett aber mit der Kraft des Hafers und mit zartherben, pflanzlichen Schoko-Drops zählt der „Starke Bär“ bei großen und kleinen Genießern zu den beliebtesten Sorten aus dem Hause Bräuer.


Lebkuchen aus der Lebzelterei Gandl
5360 St. Wolfgang www.lebkuchen-gandl.com
Aus einem Gasthaus wurde im Jahr 1806 eine Bäckerei und Konditorei, die sich bis zum heutigen Tag in Familienbesitz ist und derzeit von Barbara und Fritz Gandl in St.Wolfgang geführt wird. In der Lebkuchenmanufaktur der Familie Gandl setzt man neben besten Rohstoffen aus der Region darauf, alle Produkte in Handarbeit herzustellen. Dadurch entsteht ein herrlich duftender Lebkuchen, der  sich in Qualität, Geschmack und Haltbarkeit deutlich von der industriell gefertigten Massenware abhebt.


Pralinen von Martin Mayer Schokoladen
Zwisl 1, 4714 Meggenhofen, www.mayerschokoladen.at
Als Genussmensch ist Martin Mayer immer auf der Suche nach ungewöhnlichen oder in Vergessenheit geratenen Geschmäcken. Seine kreative Ader ist ein wichtiger Bestandteil der Erfolgsgeschichte seiner Schokoladenmanufaktur. Ein Ergebnis daraus ist der Baumbehang „SCHOKOLADE & NOUGAT“. Die Regionalität macht diese Schokoladen zu etwas Einzigartigem. Die Nähe zu den Lieferanten garantiert kurze Transportwege und die Früchte müssen nicht aufwendig verpackt werden. Durch die Verarbeitung alter Obstsorten wird deren Erhalt gefördert und das Landschaftsbild nachhaltig positiv beeinflusst.

Edelbrände von Edelobstverarbeitung Parzmair
4690 Schwanenstadt www.parzmair.at
„Es ist alles möglich, du musst nur wollen.“ Unter diesem Motto werden die Naturprodukte der Familie Parzmair hergestellt. Nur reifes und gesundes Obst wird mit Liebe und persönlichem Einsatz verarbeitet. Das Ergebnis sind Naturprodukte auf höchstem Qualitätsstandard. Innovation und ständige Weiterentwicklung sind wichtige Eckpfeiler der Philosophie. Aus der erfolgreichen Vergangenheit der Brennerei PARZMAIR seit 1992, kann man behaupten, dass diese ein Generationenbetrieb sind, welcher nachhaltig an der Qualität der Produkte für morgen Arbeitet.



Genussland Oberösterreich - genussvoll – einzigartig –erfolgreich: Oberösterreichs größte kulinarische Initiative

Die Initiative Genussland Oberösterreich wurde zur Stärkung der Landwirtschaft und heimischen Lebensmittelwirtschaft aus der Taufe gehoben. Im Laufe der Jahre hat sich das Genussland Oberösterreich von einer Marketingplattform für regionale Lebensmittel zu einer Qualitätsmarke entwickelt und steht für:

  • Hervoragende Produkte in großer Vielfalt und mit Sorgfalt produziert
  • Erfolgreiche Vernetzung der Anbieter (landwirtschaftlich/gewerblich)
  • Kontrollierte Qualität
  • Starke Präsenz im Lebensmittelhandel und in der Gastronomie
  • Kulinarische Veranstaltungen informativ und bestens etabliert
  • Gelungene touristische Inszenierung

„Regionalität, Genuss, Nachhaltigkeit, Transparenz und oberösterreichische Esskultur – dafür steht das Genussland OÖ. Es verkörpert die Freude an guten Lebensmitteln“, so Landesrat Max Hiegelsberger. Unter dem Dach des Genussland Oberösterreich arbeiten Landwirtschaft, Lebensmittelhandwerk und Wirtschaft, Lebensmittelhandel, Hotellerie, Gastronomie und Tourismus gemeinsam am Lebensmittel-Image Oberösterreichs.


Rückfragekontakt

Bschoad-Binkerl - Thomas Höfer e.U.
Stiftsstraße 7, 4553 Schlierbach
www.bschoad-binkerl.at